Welche Kindersicherung gibt es für einen 2x3m großen Teich?

7 Antworten

Hallo. Dieses Problem hatten wir auch wegen der Enkel. Wir haben das auf, für uns, einfache Art gelöst. Im Abstand von ca. 1,5m wurden Stangen über den Teich gelegt. Darauf haben wir Baustahlmatten angebracht und mit den Stangen fest verbunden. Die Enden des Baustahls so gesichert daß sich keiner verletzen konnte. Schön war jetzt auch daß die Kinder noch zum plantschen in den Teich langen konnten, aber auf keinen Fall ganz hineinfallen. Natürlich können durch die Matten auch Vögel, Igel usw. sehr bequem ans Wasser. --- Den Baustahl hatten wir von einer Baumaßnahme übrig und Stangen sind bei uns immer da, deswegen war das bei uns die kostengünstigste und beste Lösung ---

DH für Yvonne. Und noch ergänzend: unsere Nachbarn haben den Maschendraht ganz kurz unter der Wasseroberfläche angebracht, grünes Gewebe genommen und ganz straff gespannt. Hat den Vorteil, dass man das Gitter fast überhaupt nicht sieht und 2-jährige können den Kopf schon mal 10 cm aus dem Wasser heben. Echt schöne Lösung.

Die Idee ansich ist gut!! Aber leider können Kleinkinder sehrwohl in 10cm Wasser ertrinken. Also besser das Gitter etwas über dem Wasser befestigen

0

Es gibt Gartenzäune aus Metall in massiver Form mit rechteckigen Maschen. Den Zaun kann man flach über dem Teich befestigen.Also praktisch drauflegen.So können Kleintiere, wie Frösche durchhüpfen und auch Wasserpflanzen durchwachsen. Kein Kind kann so in den Teich fallen. Viel Erfolg.

Sehr schöne Idee. DH!

0

man sollte die matten nur kurz unterhalb der wasseroberfläche anbringen, so dass sie konstant im wasser sind. sonst fangen sie an zu rosten... aber wir haben mit der lösung sehr gute erfahrungen gemacht.

0

Was möchtest Du wissen?