Welche Kindercafes oder Aktivitäten lohnen in Berlin mit Kleinkind?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Spontan fällt mir das Alex ein, was z.B. im Sony-Center ist, die sind immer sehr Kinderfreundlich. 

Flohmarkt: Mauerpark. 

Aktivitäten: Brandenburger Tor, Madame Tussaud's, Weihnachtsmärkte (insofern ihr in der Zeit fahrt) z.B. 

Schwierig zu sagen, wenn man selbst kein Kind hat. Aber ihr macht das schon. Viel Spaß. 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Indoor-Spielplätze sind immer gut. Die Eltern können was essen / trinken - der Junior toben. Geht auch mit 2 Jahren schon ganz gut. Die gibt es in der ganzen Stadt verteilt. Ich kenne selber nur den in Spandau.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?