Welche Kimono tragen Männer in Japan?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Für Feste tragen Männer auch Yukatas, meist mit geometrischen Mustern und gedeckten Farben. Kirschblüten würde man im Winter ohnehin nicht tragen, das Muster sollte schon zur Jahreszeit passen.

Die traditionelle Männerkleidung wird hier gut beschrieben, allerdings auf Englisch:

http://www.wafuku.co.uk/kimonoinfo3.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
maki1 27.11.2015, 07:50

gerne doch :-)

0

Ein Yukata für Herren schaut ungefähr so aus:

(Kimonos gibt es nur für Frauen).

Yukata für Herren - (Japan, Kimono)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also die der Männer sind eher einfarbig oder mit Drachen drauf. Mit Kirschblüten würde ein Mann etwas albern aussehen würde ich meinen. Aber jeder wie er will

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Balurot 21.11.2015, 21:47

Ich habe noch nie einen Japaner mit einem Drachen auf dem Rücken herumlaufen gesehen. Drachenmuster gibt es nur für Ausländer an den Souvenirständen. Hihi.

0
ghasib 21.11.2015, 21:49
@Balurot

Im Ernst jetzt? Oh > schäm <. Drache dachte ich das Symbol für den Mann. Oho. Nix hihi peinlich oh man

0
Balurot 21.11.2015, 21:52
@ghasib

Deine Antwort war im Prinzip richtig. (Bis auf den Drachen). Ich wollte Dich nicht verletzen. Es tut mir leid.

0
ghasib 21.11.2015, 21:57
@Balurot

Och so empfindlich bin ich nun ja nicht. Muß dir auch nicht leid tun. Wenn kein Drache drauf ist dann ist das nun mal so. Du hast mich nicht verletzt ich dachte an orange mit Drache hahahaha frag mich nicht wieso.☺☺☺☺☺☺

1

Korrekt, traditionelle Kimono sind für Frauen. Die deutlich einfacheren Kleidungen sind Yukata und werden entsprechend auch von Frauen und Männern in Japan getragen. Yukata sind aus Baumwolle und haben deutlich mehr Tragekomfort, wie z.B. Seiden-Kimono.

Für die Muster und Farben gibt es keine Regel. Allerdings werden die dunkleren Modelle eher von Herren getragen, die bunten Farben und auffälligen Muster eher von den Frauen.

Viele Grüße,

Gerhardt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?