Welche KFZ Steuer auf Grand Canaria? oder Wo billiger Mietwagen?

2 Antworten

Jede Gemeine hat ihre eigenen KFZ Steuer ( Straßenbenutzungsgebühr)

KFZ Versicherung gibt es überall. allerdings aufpassen immense Preisunterschiede.

ich selber bin über meine Bank ( La Caixa ) günstig Versichert

Autosteuer auf Gran Canaria von gran-canaria pro am 15.01.2008 um 15:29:47 Uhr

Heute wurde ein wichtiger Schritt in Sachen Ummeldung Auto gemacht. Geo war auf der Gemeinde von Maspalomas und hat die Steuern ( Impuesto municipal de circulación) für das Auto gezahlt. In Deutschland fielen an Autosteuer pro Jahr wohl 376 Euro an, hier waren es nur erstaunliche 84 Euro, eine Ersparnis von immerhin 25 Euro pro Monat. Bei dem Auto handelt es sich um einen 17 Jahre alten Jeep. Ob die Steuer für ein Auto auf Gran Canaria günstiger ist als auf dem spanischen Festland kann ich nicht sagen, zumindest sind die Steuern für Vierräder in Spanien günstiger wie in Deutschland. Die Kfz-Steuer für das Auto wird in Spanien auch durch die Gemeinde erhoben. Sie ist örtlich unterschiedlich hoch und nach Motorleistung gestaffelt. Als nächstes brauchen wir noch eine Versicherung für das Auto. Pflicht ist eine Haftpflichtversicherung, die Personen- und Sachschäden Dritter abdeckt. Bin mal gespannt, wie teuer die werden wird. weg-aus-deutschland.blog.de/2008/01/15/autosteueraufgran_canaria~3581007 - 41k -

Was möchtest Du wissen?