Welche Kettensäge soll ich nehmen?

Das Ergebnis basiert auf 9 Abstimmungen

Stihl ms170 2 takt 78%
Makita elektronisch 22%

5 Antworten

Stihl ms170 2 takt

Die Frage ist was du damit machen willst... Brauchst du in einem kleinen Garten reicht die elektrische um hin und wieder einen ast an zu schneiden.

Willst du Bäume Fällen und entlasten, ab 35cm Durchmesser brauchst du eine benzinsäge

Naja kommt drauf an ob du sehr viel schneiden willst und die Kosten der beiden ausreichen willst, welche du besser umgehen kannst, welche leiser ist und und

Mit der du umgehen kannst. MAKITA ist Kabel gebunden und STIHL musst du " füttern. .

Stihl ms170 2 takt

Benzinsäge von Stihl, weil das Ding kann im Grunde jeder Stihl- Händler reparieren. Du hast Bombenqualität ein Maschinenleben lang, du bist nicht angewiesen auf Strom/ Akkus etc. Unter Umständen musst du wissen, was du brauchst. Aber ich würde so aus dem Bauch für Stihl stimmen. Wenn du die Säge richtig pflegst, dann überlebt sie dich vlt. sogar noch 😉

Makita elektronisch

Normalerweise geht ja nichts über Stihl, aber 2-Takt? Igitt. Gibt es von Stihl keine mit 4-Takt-Motor oder Elektromotor?

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ne Kettensäge mit 4-Takt? Das gabs noch nie und wirds auch noch nie geben

1
@HalsiPro

Doch, wenngleich sie sich nicht durchgesetzt haben. Mindestens Prototypen gab es mal von so was. Bei anderen Arbeitsgeräten wie Motorsensen kann man schon eher etwas mit Viertakter finden.

Und bei Timbersports gibt es Kettensägen mit 80 PS. Frag mich nicht wie viele Takte die Motoren haben, aber der offizielle Weltrekord für die größte Kettensäge hat einen V8-Motor, und zwar vermutlich 4-Takt...

0

Was möchtest Du wissen?