Welche Kenntnisse braucht man um ein Informatiker (IT-Sicherheit)zu werden?

5 Antworten

Formal in der Regel ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Informatik, also mindestens Bachelor, mit den entsprechenden Schwerpunkten/Spezialisierungen. Aus eigener Erfahrung kann ich Dir sagen, dass es sehr schwer ist, in dieses Umfeld hinein zu kommen und Du im Grunde einen Master (natürlich ebenfalls mit geeigneten Schwerpunkten) vorweisen können musst. Oft wird er formal verlangt, aber selbst wenn er formal nicht verlangt wird, wird es genügen Masterabsolventen geben, die sich auf eine solche Stelle bewerben und dafür sorgen, dass Du ohne Masterabschluss eine rasche Absage bekommen wirst.

Ich bin inzwischen übrigens in diesem Umfeld im Bereich der Forschung tätig. Meine Schwerpunkte lagen bei "Pentesting", "Forensik" und "High-Performance-Computing" (also wissenschaftliches Rechnen). Im Rahmen eines Nebenfachs habe ich mir zudem eine Naturwissenschaft (Physik) angeeignet (auch nicht nur ein paar Credits, sondern wirklich umfangreich), was äußerst hilfreich ist, wenn Du im Bereich der Forschung unterkommen möchtest. "Reinen Informatikern" ist man speziell dort oft "voreingenommen" gegenüber, weil interdisziplinäres Arbeiten im Bereich der Forschung sehr gefragt ist (kaum jemand betreibt reine Informatikforschung - die meisten betreiben eine Anwendung, bei Physik könnten das z. B. Simulationsanwendungen sein) und man befürchtet, die Informatiker könnten sich mit den anderen Wissenschaftlern eventuell "nicht gut verständigen", wenn es keine "Überlappung" gibt.

Das klingt zunächst vielleicht ein wenig "seltsam", dass das so kritisch gesehen wird, aber ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass naturwissenschaftliche Kenntnisse im Bereich der Forschung extrem hilfreich sind. Ist eigentlich auch irgendwie logisch. ;-)

Eine technische Hochschule. Diplom, Informatik. Außer man ist ein Genie, als Autodidakt.

Autodidaktisch erworbene Kenntnisse lassen sich nur leider formal so schlecht nachweisen und Unternehmen achten noch immer vorwiegend bis ausschließlich auf die formale Qualifikation der Bewerber.

0

Ich finde das kann man nicht so genau sagen. Je mehr Kenntnisse du hast desto besser. Du solltets zumindest die Grundlagen beherrschen. Dann kommt es auch darauf an was du genau machen willst. Hoffe ich konnte helfen

LG Bluedragon1

Unterschied zwischen : IT Security, IT Sicherheit, Cybersecurity?

Hey zusammen,

Ich werde mich nächstes Jahr an der Uni für eine Fachrichtung der Informatik einschreiben, wobei der Kurs eig klar ist. It Sicherheit war schon immer mein interessen gebiet.

Nun hab ich also alle Studiengänge in dieser Richtung nachgeschlagen und bin etwas verwirt. Und zwar wird anscheinend zwischen IT Sicherheit und IT Security unterschieden, obwohl IT Security offensichtlich IT Sicherheit auf English heißt, jetzt frage ich mich natürlich was dieser Unterschied ist, und nein es ist nicht einfach IT Sicherheit auf english, sondern ein deutsches Studium. Auch Cybersecurity wird unterschieden, wo ich auch dachte dies sei nur eine andere Bezeichnung für IT Sicherheit.?!

Sprich wo sind die unterschiede zwischen dieses Studiengängen?

LG

...zur Frage

It Sicherheit?

Hallo,

ich habe ein Unternehmer und wurde täglich von Hackern angegriffen, gibt es hier Leute die sich mit IT Sicherheit auskennen und einem Laien erklären können wie man sich schützt absofort?

...zur Frage

Facharbeit Fragestellung Thema IT-Sicherheit?

Guten Tag, ich gehe in die 11. Klasse eines Gymnasiums und bin gerade am Anfang der Facharbeit. Ich weiß schon, dass ich in die Richtung IT-Sicherheit gehen möchte, habe aber noch keine formale Fragestellung. Ich interessiere mich hauptsächlich für die Sicherheit der Boardsysteme in Fahrzeugen oder in der Umwelt, also Steuerelemente etc. Vielleicht fällt wem ja was ein :p MfG

...zur Frage

IT-Sicherheit Ausbildung?

Hallo Ich habe vor später mal IT-Sicherheit zu erlernen b.z eine Ausbildung zu machen. Ich bin übrigens erst 15 Jahre alt. Da ich keine ahnung habe was man dafür alles braucht also welche kenntnisse und welche Schule frage ich hier mal nach, im Internet steht nämlich alles das man z.b nur eine Realschule braucht und bei manchen steht man braucht ein Studium überall steht was unterschiedliches jetz weiß ich nicht was ich brauche. Bei mir sieht es so aus, ich habe Pc kenntnisse kenne Programmier sprachen (kann aber nicht Programmieren, habe nur mal von denn sprachen gehört und kann ein paar java codes aber mehr nicht) und Interessiere mich für IT-Sicherheit.

Ich hoffe ich habe alles deutlich erklärt und hoffe das mir jemand helfen kann.

PS: Ich bin kein Dummes Kind das sich irgendwas vorstellt, ich habe ahnung von dem was ich da rede weiß aber nicht was ich dafür brauche.

...zur Frage

IT-Sicherheit - Informatik-Studium?

Hi,

Ich bin jetzt 15 und gehe in die zehnte Klasse eines Gymnasiums. Ich möchte später Informatik studieren und mich gerne auf IT-Sicherheit spezialisieren. Meine Frage dazu ist: Was brauche ich dazu, bzw. was kann ich davon jetzt schon lernen?

...zur Frage

Abiturdurschnitt um IT-SICHERHEITSEXPERTE ZU WERDEN (BOCHUM ,NRW)?

Hallo welchen Abiturdurchschnitt braucht man um IT-SICHERHEIT zu studieren (Bochum,NRW)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?