welche kekse sind die besten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es ist doch nicht wichtig was uns schmeckt, sondern was deiner Freundin schmeckt, frag sie doch einfach nach ihren Lieblingskeksen, schau mal:

World Peace Cookies

Zutaten 160 Gramm Mehl 30 Gramm Kakaopulver 1/2 Teel. Natron 160 Gramm Butter 150 Gramm Brauner Zucker 50 Gramm Zucker, weiß 1/2 Teel. Fleur de sel Oder 1/4 Teel. Feines Seesalz 1 Teel. Vanillezucker, selbstgemacht 140 Gramm Bitterschokolade, gehackt

Zubereitung Kakao, Natron und Mehl in einer Schüssel vermischen.

Butter, Zuckersorten, Salz und Vanillezucker sehr cremig rühren. Mehl-Kakao-Mischung und Schokoladenstückchen nur kurz einrühren, bis sich eine homogene Masse ergibt. Teig teilen und auf bemehlter Oberfläche in zwei Rollen von etwa 4 cm Durchmesser formen. In Klarsichtfolie rollen und drei Stunden kühlen.

Ofen auf 160 Grad vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Von den Rollen etwa einen halben Zentimeter dicke Scheiben abschneiden (wenn etwas bricht, einfach wieder mit den Fingern rund drücken) und auf das Blech legen.

Etwa 12 Minuten backen. Die Kekse wirken noch etwas bröckelig und weich – das muss so sein! Auf einem Rost abkühlen lassen.

Gutes Gelingen :-)

Quelle: http://www.usa-kulinarisch.de/rezept/world-peace-cookies/

einfache mürbkekse.

lustige mürbeponys

am besten schmecken sie, wenn man statt weizenmehl kastanien- und buchweizenmehl mischt. und das schöne: da dürfen die glutenallergiker bedenkenlos zugreifen.

kastanien- und buchweizenmehl zu gleichen teilen mischen. pro 100g von der mischung einen esslöffel honig und etwa 40g kalte butter in flöckchen dazugeben. zu einem glatten teig verarbeiten, aufhören zu kneten, wenn sich aus der masse ein teig ergeben hat.

zu rollen formen, diese eine halbe stunde kalt stellen, einen dreiviertel zentimeter dicke scheiben abschneiden und auf einem mit backpapier belegten blech backen. mit weizenmehl bei 170 grad etwa 10 minuten backen (leicht goldbraun), bei verwendung von kastanien- und buchweizenmehl reichen 5-7 minuten backzeit.

aus den kalten rollen kann man mit einem plätzchen-pferde-ausstecher lustige ponykekse kreieren. dazu das förmchen in mehl (oder maizena) tauchen und von oben nach unten die ganze rolle "formen". danach dann ponyscheiben schneiden.

guten appetit1

ps: man kann immer je 2 kekse mit schokolade oder mit erdbeermarmelade aufeinandersetzen (oder mit beidem), aber das ist optional, weil, es ist völlerei... :-D

Die Antwort wird schwer, denn ich habe Eure Kekse noch nicht probiert. ;-)

Immer gern genommen werden Schoko-Cookies.

Das solltest du am Besten deine Freundin fragen. Denn es wäre ja blöd, wenn du auf einen von uns hörst, diese Kekse zubereitest, und sie deiner Freundin dann nicht schmecken würden. Ich esse gern Schoko-Cookies. Wie gesagt, frag deine Freundin einfach mal, sie wird sicherlich nicht dahinterkommen, was du vor hast.

Was möchtest Du wissen?