Welche Kaution bei Wohnung ratet ihr?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eigentlich ist das egal, wie Du es machst. Nur das letztere, die Bankbürgschaft solltest Du tunlichst lassen. Eine selbstschuldnerische Bankbürgschaft ist nämlich eigentlich nichts anderes als ein Kredit. Nur wird er Dir nicht ausgezahlt und statt dessen auf ein Stück Papier hinterlegt, das Du dann Deinem Vermieter aushändigen müsstest. Es fallen dann ähnlich, wie bei einem Kredit Zinsen zu Deinen Lasten an. Also Bankbürgschaft besser nicht.

eigentlich egal. Der Vermieter ist verpflichtet die Kaution zu den marktüblichen Zinsen anzulegen.

leg ein Laufzeitkonto bei der comdirect bank über 10 Jahre an, da bekommst Du ab 500 € derzeit 3,75% Zinsen und hoffentlich bleibst Du ja auch so lange oder noch länger in der Wohnung und wenn nicht, hast Du immerhin schon eine Garantie für eine neue Kaution. Die Zinsen aus der Kaution gehören schließlich Dir.

Wg-Auflösung. Wer bekommt welchen Anteil der Kaution?

Hallo. Folgendes Problem: 3 Mieter wohnen in einer Wg und zahlen über ein Konto die Kaution. Bei Auszug haut der eine Mieter A einfach ab, ohne die Wohnung besenrein zu putzen. Mieter B und C putzen noch 2 weitere Tage die Wohnung, damit für die Endreinigung nichts von der Kaution abgezogen wird. Nach Auszug erhält Mieter B (welcher das Wg-Konto errichtet hat auf das die Kaution überwiesen wird. allerdings ist er alleiniger Inhaber dieses Kontos) einen Teil der Kaution (2/3). Der rest wurde für die Nebenkostenabrechnung einbehalten und ist noch nicht verrechnet. Mieter A möchte nun ein drittel der zurückerhaltenen Kaution haben. Ist er dabei im Recht? Er hat die WOhnung schließlich nicht so verlassen wie es im Mietvertrag stand, sondern hat Mieter B und C alles putzen lassen.

...zur Frage

Provision für Mieter ...?

Bei Wohnungsangeboten online steht neben der fälligen Kaution noch die fällige Provision (zb. 2 Kaltmieten ) allerdings im Wortlaut - Provision für Mieter. Müßte es nicht heißen - für Vermieter ? Die Provision bekommt doch nicht der Neumieter....

...zur Frage

Vermieter rückt Kaution nicht raus - was tun?

Hallo zusammen!

Wir ziehen spätestens zum Ende dieses Monats in unsere neue Wohnung um, der Mietvertrag ist zum 31.08.18 beendet. Wir haben unsere Kaution über eine Bürgschaft unserer Hausbank gemacht. Nun möchte unsere Vermieterin den Schrieb über diese Bürgschaft nicht rausrücken, bis alle Abrechnungen über Müll, Heizkosten etc. gemacht worden sind. Ist das so rechtens? Denn soweit ich weiß, ist die Kaution nur für eventuelle Schäden in der Wohnung da.

Schon mal vielen Dank für eure Hilfe!

...zur Frage

Kann der Vermieter die Kaution von 2 auf 3 Kaltmieten erhöhen?

Guten Tag.

Wir sind vor 2 Jahren mit unserem Kater in unsere Wohnung eingezogen. Damals haben wir eine Kaution in Höhe von 2 Kaltmieten hinterlegt. Nun wollten wir uns eine zweite Katze besorgen, also habe ich dies meiner Wohnungsverwaltung, wie im Mietvertrag festgelegt, mitgeteilt. Diese haben mir nun ein Schreiben zukommen lassen indem wir die Bestätigung bekamen uns eine zweite Katze besorgen zu dürfen, allerdings unter der Vorraussetzung, das wir die Kaution von 2 auf 3 Kaltmieten erhöhen, aufgrund des zu erwartenden Mehrschadens bei 2 Katzen. Ich weiß das eine Kaution maximal das dreifache der Kaltmiete betragen kann, dies wäre also im rechtlichen Rahmen. Meine Frage ist jetzt nur ob der Vermieter eine dritte Kaltmiete als Kautionserhöhung einfordern kann, wenn man sich beim Einzug auf 2 Kaltmieten geeinigt hatte, oder ob man nachträglich nicht die Kaution erhöhen darf. Ich würde mich über eine schnelle Antwort freuen.


Vielen Dank

...zur Frage

Zahlt ein Mieter die Kaution für eine Wohnung bevor oder nachdem der Mietvertrag unterschrieben wird?

Wann wird in der Regel die Kaution für eine Wohnung bezahlt: vor oder nach dem Unterschreiben des Mietvertrages? Ich möchte nämlich meine Kaution in drei Raten zahlen. Ich habe aber Sorge wenn ich das dem Vermieter sage, sucht er sich einen anderen Mieter. Daher möchte ich vermeiden dass der Vermieter einen Rückzieher machen kann.

Herzliche Grüße!

...zur Frage

Unterlagen zur Kaution weg ... wer hat hier welche Beweislast?

Wenn die Unterlagen zur Kaution (Sparbuch, Mietvertrag usw) auf der Seite des Vermieters ensorgt wurden (bei Entrümmpelung durch Betreuer) ... wie ist das für mich als Mieter?

Was ist wenn die Unterlagen für unsere Kaution ... wir sind sehr lange Mieter! ... ebenfalls entsorgt wurden und damit weg sind. Was ist wenn wir ausziehen? Wer hat hier was zu beweisen?

Wir haben ja als Mieter weder das Sparbuch noch sonst welche Unterlagen ... da sind ja Zinsen aufgelaufen ... wie würde ich jemals an mein Geld kommen? Ich meine wenn alle Beweise weg sind? Wie sollte man das jemals berechnen ohne zu wissen wie das angelegt wurde. OMG darf gar nicht daran denken

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?