Welche Katzenrasse passt zu Russisch Blau?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

Ein seriöser Züchter hätte dir ein Kitten niemals in Einzelhaltung gegeben, achte bitte darauf, dass das nächste Kitten, dass du dir host, von einem seriösen Anbieter kommt. Es ist aber schön, dass du deinem Kater einen Artgenossen zur Verfügung stellen willst, schließlich ist Einzelhaltung nicht artgerecht, auch nicht bei der Russisch Blau (darauf weist sogar Wikipedia hin).

http://www.katzen-fieber.de/einzelhaltung-katzen.php

Welche Rasse die neue Katze hat, ist vollkommen egal, viel wichtiger sind Charakter (welcher zwar durchaus aus der Rasse resultieren kann, aber nicht muss), Alter und Geschlecht.

Da der Charakter bei jungen Katzen meist noch nicht voll entwickelt ist, solltest du dich auf das Alter und das Geschlecht fokussieren. Die neue Katze sollte am besten männlich und mindestens zwölf Wochen alt sein.

Dass dein Kater so aktiv ist, liegt in erster Linie an seinem Alter. Junge Katzen sind fast immer aktiv.

Liebe Grüße

Was möchtest Du wissen?