Welche Katzenrasse ist geeignet, wenn?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Keine Katze kann mal länger allein sein außer sie kann nach belieben durch eine Katzenklappe raus und rein.

Ob eine Katze "liebenswürdig" ist, hängt nicht von der Rasse ab, sondern vom individuellen Chrakter der Katze.

Wenn Du nur eine Katze möchtest, kommt sowieso nur eine ausgewachsene infrage da Kitten allerfrühestens nach der Kastration raus dürfen und deshalb unbedingt einen Artgenossen brauchen.

Erwachsene Katzen haben auch den Vorteil, dass sich das Wesen gefestigt hat. Man weiß also, ob sie z. B. verschmust sind. Kitten sind immer Überraschungspakete.

Normalerweise kann eine Katze dann länger alleine sein, wenn Futter da ist und für Beschäftigung gesorgt ist. Normalerweise sollte man eine Katze mindestens zwei Mal täglich füttern. Auch bei Berufstätigkeit sollte das locker möglich sein, wer verreist, sollte natürlich jemanden dafür beauftragen. Die "Beschäftigung" ist für eine Katze am besten, wenn sie raus darf - nichts ist schöner, als Vögel zu belauern, Grashüpfer zu fangen und Mäusen aufzulauern! Damit können sich Katzen stundenlang beschäftigen und das hat jede Katze, die raus darf. Auch eine zweite Katze kann zusätzlich Spiel und Spaß bieten - aber die beiden müssen einander mögen. Am besten gleich zwei Geschwisterchen anschaffen.

Rassekatzen gehen vom ursprünglichen weg, das heißt, sie sind so gezüchtet, dass sie besonders eng mit dem Menschen zusammen leben. Das heißt, wenn eine unabhängige Katze gefragt ist, dann nimmt man sich am besten eine gewöhnliche Hauskatze, auch "Europäisch Kurzhaar" genannt. Ein weiterer Vorteil ist, dass man die nicht kaufen muss. Man bekommt sie meist kostenlos bei Privatpersonen, auf Bauernhöfen oder gegen eine Schutzgebühr (die dafür aber auch schon Impfungen usw. enthält) in Tierheimen.

Eine ganz normale Hauskatze ist für Freigang geeignet. Natürlich wäre auch eine Rassekatze geeignet (aber nicht alle, z.b. Heilige Birma is weniger geeignet), aber da diese ziemlich teuer sind, besteht die Gefahr dass die Katze geklaut wird. Deshalb halten die meisten Rassekatzen Besitzer ihre Katze in der Wohnung und im gesicherten Garten/Balkon

Und gibt es Katzenrassen die besonders "anfällig" sind wenn sie lange alleine sind?Oder bei welcher Katzenrasse kann es auch mal ein bisschen länger sein???

Das macht man nicht an einer Rasse fest, sondern an dem Charakter. Katzen sind alle soziale Tiere, keine mag es alleine zu sein!

europäisch kurzhaar vlt? Du kannst ja auch eigentlich keinen Katzencharakter nach der Rasse auswählen...

Was möchtest Du wissen?