Welche katholische Kirche ist am schönsten in München?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schönheit ist ein sehr relativer Begriff. Und da möchte ich mich auch den Worten von sonnenschnauz anschliessen.
Was ist euch wichtiger, die äusserliche Berühmtheit des Ortes oder die Atmosphäre einer heimeligen Taufe nur im Kreise der Familie, die Verinnerlichung des Augenblicks, der Bedeutung der Taufe.
Ich spreche aus Erfahrung. Wir hätten unsere Kinder in der Kathedrale von Strasbourg taufen lassen können. Meine Schwägerin hat es durchgeführt. Wir mussten uns durch Menschmassen durchwühlen, Stimmengewirr, fremde Fotoapparate,.... Sehr "besinnlich"!
Wir entschieden uns für eine kleine Kapelle "Nôtre Dame du Chêne" etwas ausserhalb von Strasbourg, eingebettet in grüne, blühende Wiesen. Klein aber heimelig. Wir hatte die ganze Kapelle für uns ganz allein. Die Kinder (unsere, Cousins und Cousinen, insgesamt 11) durften im wahrsten Sinne des Wortes den heiligen Ort selbst erobern, die Glocke läuten. Wir waren geborgen und konnten unsere Kinder in aller Ruhe und Besinnlichkeit über die „Schwelle“ zum neuen Sein ihres Lebens in Christus begleiten. Diese Kapelle wurde « unsere » Kapelle.

Überlegt also genau, was ihr wollt. Ich wünsche euch eine besinnliche Taufe, die sich für immer in die Erinnerung gräbt. GLG

ja natürlich möchten wir eine kleine Kirche. muss nicht unbedingt Frauenkirche sein. Daher war auch meine Frage, welche für euch schön ist. Damit meine ich, jeder empfindet ja unterschiedlich.

0
@lilith87

Ich weiß nicht, wie es in Deutschland gehandhabt wird, aber ich musste damals einen speziellen Antrag bei dem für diese Kapelle zuständigen Priester stellen: une « lettre de motivation », in dem ich ausführlich unsere Beweggründe aufführen musste.

Außerdem wollten wir, dass unser « Familien »prêtre die Taufe durchführt.

Habt ihr denn schon einen Geistlichen, der sich bereit erklärt hat, die Taufe eures Sohnes zu zelebrieren? Oft pflegen Priester/Pfarrer gute freundschaftliche Beziehungen untereinander und erklären sich schneller bereit, ihre Kirche einem Kollegen zur Verfügung zu stellen. Vielleicht kônnte besagter Geistlicher euch einen Rat bei der Kirchensuche geben. LG

0
@sejeluchabe

Ich wünsche euch eine schöne, gelungene Taufe und hoffe, ihr findet die richtige Kriche, "eure" Kirche. Und danke fürs Sternchen. GLG

0

Das hängt davon ab, welchen Stil und welche Größe einer Kirche man als schön empfindet. In München gibt es gerade in der Innenstadt eine reiche Auswahl an modernen oder barocken Kirchen und die Frauenkirche ist eine gotische Kirche.

Taufe ist aber keine Sache des Geschmacks, wie jemand schon gesagt hat. Die Taufe soll in der Gemeinde stattfinden, zu der man gehört. Denn es ist eine Angelegenheit der Gemeinde, in die man hineingetauft wird. Man sucht sich die Taufkirche nicht aus wie im Katalog, sondern man geht dorthin, wo man sich zugehörig weiß. Wenn Dir das nichts bedeutet, weil Du nie in die Kirche gehst, solltest Du über die Taufe Deines Sohnes noch einmal nachdenken und ihn vielleicht selbst später entscheiden lassen. Gruß, q.

Da stimme ich dir zu. LG

0

oh mann. diese alle doofe Kommentare. nur weil ich das fragte, denkt hier jeder, mir geht's um die Kirche kopfschüttel wir möchten eine Kirche aussuchen, in der wir uns super wohlfühlen. Die Kirche in unserem Dorf ist so hässlich und kalt. dahin möchten wir nicht hingehen.

0

dom zu "unseren lieben frauen"

Frauenkirche, München (quelle "deutschlands populärste gotteshäuser") Der Dom zu Unserer Lieben Frau in München ist ein spätgotisches Bauwerk, dessen Konstruktion 1468 begann. Herzog Sigismund von Bayern und Bischof Tulbeck initiierten den Bau, der als Wahrzeichen die steigende Bedeutung der Stadt symbolisieren sollte. Die Fertigstellung erfolgte bereits 1488. Nach turbulenten Jahrhunderten der Reformation und Säkularisierung erlitt die Frauenkirche das Schicksal vieler anderer Kirchen und wurde im Zweiten Weltkrieg zerstört. Die Renovierungsmaßnahmen dauerten bis 1994 an. Heute sticht vor allem der Domchor als eine feste Größe im Konzertleben der Stadt München heraus.

Was möchtest Du wissen?