Welche Kartoffelsorte für Kartoffelgratin?

6 Antworten

Ich würde die festkochenden nehmen. Die mehligen eignen sich eher für Kartoffelbrei.

Ich würde die festkochenden Kartoffeln nehmen.

Hier sind die festkochenden die richtigen. Der Grund liegt vor allem darin, dass du sie danach noch "aufgabeln" kannst und nicht auf die Gabel "raufschieben" musst. Geschmacklich macht es keinen sonderlichen Unterschied, da es hier neben der Würze vor allem auf die Kartoffelsorte ankommt. Mit die besten Speisekartoffelsorten sind "Linda" und "Exquisa".

Guten Appetit! ;-)

Welche Kartoffelsorte für den Babybrei

Ich würde gern wissen welche Kartoffelsorten sich für den Babybrei eignen? Und mir gehts dabei nicht um festkochend, vorweigend festkochend oder mehlig, sondern um den Geschmack. Ich mag am liebsten Moorsieglinde. Kennt jemand eine mehlige Kartoffelsorte die Babys gut schmeckt, vieleicht etwas aromatischer ist als die Standard-Drillingskartoffel. Danke für die Antworten.

...zur Frage

Die Kartoffeln erst schälen oder nicht?

Meine Kochlehrerin meinte man sollte erst die kartoffeln zuerst schälen und dann kochen weil sonst sich ein krebserregender stoff entwickelt aber meine Mutter meinte das ist egal weil heutzutage krebserregend ist und ich weiß jetzt nicht was ich machen soll

...zur Frage

Kartoffeln zum Pommes machen, mehlig oder festkochend?

Hallo!

Ich bin auf Graund der letzten Antworten etwas verwirrt. Welche Art von Kartoffeln nimmt man denn nun zum Pommes machen, mehlige oder festkochende? Wer weiß es sicher? Und warum ist es so?

Danke

...zur Frage

Kartoffelgratin wieder warm machen?

Hallo ihr lieben. Ich habe mir gestern Kartoffelgratin gemacht auch Kartoffel mal anders. Habe es fertig gebacken im Ofen. Abkühlen gelassen und im Kühlschrank getan Kann ich es heute noch essen? Bzw kann ich es in der Mikrowelle aufwärmen? Oder im Ofen. Will keine gesundheitlichen Schäden davon ttragen! Danke schonmal

...zur Frage

Welche Kartoffelsorte für selbstgemachte Chips?

Liebe Community, Ich würde morgen gerne mal Kartoffelchips selbst machen. In ein paar Rezepten war ´mehlig/kochend´ und bei anderen wiederum nichts angegeben. Da ich zurzeit nur `festkochende´ hier habe frage ich mich, ob es mit denen auch funktioniert oder, ob man wirklich die ´mehlig/festkochende´ braucht. Vielleicht weiß es ja einer von euch und ich würde mich freuen, wenn ihr es mich wissen lasst. Danke im Voraus (:

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?