Welche Kartoffelsorte für Kartoffelgratin?

6 Antworten

Ich würde die festkochenden nehmen. Die mehligen eignen sich eher für Kartoffelbrei.

Ich würde die festkochenden Kartoffeln nehmen.

Hier sind die festkochenden die richtigen. Der Grund liegt vor allem darin, dass du sie danach noch "aufgabeln" kannst und nicht auf die Gabel "raufschieben" musst. Geschmacklich macht es keinen sonderlichen Unterschied, da es hier neben der Würze vor allem auf die Kartoffelsorte ankommt. Mit die besten Speisekartoffelsorten sind "Linda" und "Exquisa".

Guten Appetit! ;-)

Was möchtest Du wissen?