Welche Karten muss man beim Poker spielen,welche nicht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man muss gar keine Karten spielen.

Und falls du Antworten haben wolltest wie "AKs muss man spielen", "J9s kann man spielen", "84o muss man folden", dann ist dir die Komplexität des Spiels nicht mal ansatzweise klar.

Es gibt Situationen, in denen AA ein Fold ist. Es gibt Situationen, in denen 74o ein Openraise ist. Deshalb kann man eine Frage wie deine nicht wirklich beantworten.

Eine sinnvolle Fragestellung sollte einige Informationen beinhalten:

Welche Pokerart? (NL, FL, PL, Hold'em, Omaha, xCard Draw, ...), Fullring/Shorthand/Headsup?, Turnier oder Cashgame?, welches Limit?/welche Blindstufe?, welche Spieler mit welchen Stacks auf welchen Positionen?, statistische Daten vorhanden?, History vorhanden?, Reads vorhanden?, ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte beachte, was Lupulus geschrieben hat, dem stimme ich absolut zu.

Dennoch will ich mal eine Liste der spielbaren Hände schreiben, die man unabhängig von der Position gut spielen kann und mit denen man vor dem Flop auf jeden Fall erhöhen sollte.

AA, KK,QQ,JJ, AKs. (Monsterhände, aus jeder Position erhöhen, aber selbst hier bitte beachten, dass man sie unter Umständen besser wegwirft - preflop aber nur, wenn man ohnehin raus geht oder weil ein anderer einen für einen selbst zu hohen Bet platziert hat).

TT, AQs, AJs, AK, KQs (preflop gut erhöhen, auch noch in nicht so guter Position).

ATs, KJs, AQ, 99, QJs, KTs (preflop erhöhen, bei schlechter Position vorsichtig sein)

88, QTs, A9s, AJ, JTs, KQ, A8s, AT (preflop erhöhen, bei schlechter Position checken oder wegwerfen)

Alles darunter weglegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Formuliere deine Frage besser,dann kann man sie auch beantworten.  LG  gadus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?