Welche kaninchen ist am kleinste`n?

5 Antworten

Das Toy-Kaninchen ist das kleinste Kaninchen. das sind die Zwergkaninchen mit den verkürzten Ohren. Da sie aber so gezüchtet sind, dass sie so klein bleiben und süß aussehen, bekommen sie oft Kieferprobleme oder bekommen oft nicht gut Luft, wegen der gezüchteten verkürzten Nase... ich würde jedem Raten diese zukaufen, solch eine Züchtung die an Tierquälerei gränzt sollte verboten sein...

mini-loop kaninchen, sind aber leider verzüchtet.

Zwergwidder sind Zwergkaninchen mit Hängeohren. Löwenkopfkaninchen sind Kaninchen mit Mähne am Kopf. Ich hab zB einen Löwenkopfwidder. :-) Man kann das also so nicht sagen.

Eine gesunde Größe eines Kaninchens hat ausgewachsen ein Gewicht von etwa 2kg.

Das große Problem bei kleineren Tieren ist, dass immer kleine Kaninchen so verpaart wurden, dass sie insgesamt immer noch Kaninchen, aber eben in Kleinformat sind. Das führt leider dazu, dass alles, was sonst in ein normales Kaninchen reinpassen muss, im Minizwerg keinen Platz hat. Sprich, der Kiefer ist zu klein für die ganzen Zähne, was dazu führt, dass viele klein gebliebene Kaninchen Zahnprobleme haben. Stehen nämlich die Zähne schief, können sie sich nicht richtig abnutzen und wachsen Richtung Wange oder Zunge, weshalb viele Tiere dann das Fressen einstellen. Zahnkaninchen müssen alle paar Wochen zum Tierarzt zum Zähnekürzen.

Mini-Kaninchen sind daher wohl eindeutig Qualzüchtungen. Klick mal hier: http://www.tierforum.de/t18069-mini-loops.html

Gibt es einen Unterschiedzwischen Löwenkopfkaninchen und Zwergkaninchen?

Ich habe zu Hause 1 Zwergkaninchen '& 1 Löwenkopfkaninchen, ich wollte fragen ob es einen Unterschied gibt. Außer das Fell.

...zur Frage

Kann kaninchen an schock gestorben sein?

Ist schon länger her , beschäftigt mich aber.. Habe 6 Kaninchen babys... Ich hatte 7 und 1 Kaninchen-mama Nur bin ich ein mal nachhause und das kaninchen hat es tatsächlich geschafft am gitter des Käfiges mit dem hals hängen zu bleiben(wie auch immer zum Himmel sie den kopf da hinbekomm hat) und hat sich ..naja erhangen. Daneben waren eben noch 6 aufgeregte kaninchen babys und 1 totes. (Sie waren 4 wochen alt) Lag da einfach seitlich Alle anderen waren und sind immernoch putzmunter (sind gestern 8 wochen alt geworden!:) ) Woran könnte das baby gestorben sein? Ist es vlt weil das Weibchen bestimmt gezappelt haben muss und das sehr stressig war oder so? Oder verstehen Kaninchen sowas überhaupt?

...zur Frage

kann mann löwenkopfkaninchen an Katzenleinen führen

ich habe zwei kaninchen meine freundin führt ihre kaninchen jeden tag mit der Katzenleine und ihren kaninchen ist nichts passiert. bitte gibt gute antworten die zum thema passen .

...zur Frage

Wie bestimmt der Vermieter die Anzahl der Kleintiere?

Hallo liebe Community,

leider leider habe ich jetzt Probleme mit meinem Vermieter und habe jetzt einige Fragen.

Mal zur Sachlage: Unsere Nachbarin beschwert sich über den Gestank. Allerdings nicht im Hausflur oder so, sondern für sie stinken die Müllcontainer (die dummerweise keine 10m von ihrem Fenster entfernt stehen). Angeblich riecht es ganz besonders nach Tiermist. Sieht mein Vermieter natürlich auch so. Andere Nachbarn allerdings nicht (hab mal rum gefragt).

Mein Vermieter wollte daraufhin wissen was für Tiere ich hab und wie viele - 4 Kaninchen + 4 Ratten und nun übergänglich Meerschweinchen. Davon benötigen nur die Kaninchen Streu und nicht mehr als ein handelsüblicher Käfig voll ist. Den Dreck von den anderen Tieren kehre ich lediglich auf. Das ist am Tag ein 40l Mülltüte. Jedenfalls sind ihm das zu viele Tiere und erwartet nun das ich welche abgebe, sonst wird er schriftlich.

Ich habe mich diesbezüglich dann mal belesen und erfahren, dass ein Vermieter die Kleintierhaltung zwar nicht generell verbieten darf. Allerdings über die Anzahl bestimmen kann. Das wusste ich vorher echt nicht... Ich habe dann verzweifelt gesucht wie diese Anzahl bestimmt werden kann und finde nur immer wieder was von ab 4-6 Ziervögel oder ab 6 Aquarien. Wie berechnet sich das in meinem Fall mit Kaninchen und Ratten?

Was ich mich auch frage, kann ein Vermieter von meinem Müll per Geruchsbelästigung mich ernsthaft dazu zwingen meine Tiere abzugeben? Müll stinkt nun mal. Tierdreck auch. Was soll ich denn da machen? Ist ja nicht mein Problem, dass die Container quasi am Fenster der alten Dame stehen.

Ausserdem entsorge ich ihm damit zu viel Müll. Muss ich da eine Anzahl an Müllsäcke verwalten oder wie?

Ich möchte einfach wissen, wer im Recht ist und ob ich mir Sorgen machen muss. Ich möchte keinen unnötigen Ärger. Aber einfach unnötig Tiere abgeben kommt für mich auch nicht in Frage.

Ich danke schon mal im voraus!

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

...zur Frage

Können Löwenzwerge(-Kaninchen) ganzjährig draußen leben?

Können Löwenzwerge(-Kaninchen) ganzjährig(6m² Gehege) draußen leben? Ich glaube nicht, den in meinem Buch Leben mit Zwergkaninchen(die Autorin hat auch die Seite diebrain.de verfasst) steht das Löwenkopfkaninchen nicht im Winter draußen bleiben dürfen. Mit Löwenzwergen und Löwenkopfkaninchen ist doch dieselb Rasse gemeint, oder? Wenn das stimmt dann muss das Gehege komplet überdacht werden, damit sie keinen Sonnenbrand kriegen, oder? Bitte keinen quatsch, sondern ehrliche Antworten. Danke schon mal im Vorraus!!! :-)

...zur Frage

Welches Haustier ist da wohl am besten?

Keine Katze, kein Hund, kein Wassertier, keine Insekten, keine exotischen Tiere wie Schlange und Co.

Nager, Flugtier usw. alles gut.

Es darf ein Tier für Freilauf, aber auch ein Tier für Gehegehaltung (-Käfighaltung) sein.

Ich arbeit von 6.15 bis 13.50 Uhr oder von 13.15 bis 20.50 Uhr. Das Tier sollte also mind. zu 2. diese Zeiten alleine bleiben können.

Meine Wohnung wird wohl nicht größer als 50 Quadratmeter in einer Kleinstadt oder höchstens großen Kleinstadt werden.

Es muss kein (darf aber sehr gerne) Tier sein, was ich streicheln und auf den Arm nehmen kann, aber ein Tier mit dem ich mehr als mit Mäusen und Hamstern machen kann wäre schön.

Das Tier sollte abgesehen vom Tierarzt nicht viel Geld in anspruch nehmen. Futter, Spielzeug und Gehegeeinrichtung wie z.B. Sand, Stroh. Das einzelne Tier selber darf so 50-80/100€ kosten, günstiger natürlich auch :) Das Gehege sollte in einmaliger Anschaffung die 150€ nicht überspringen.

Ich lege schon Wert darauf, dass sich das Tier mit mir und ich mich mit dem Tier verstehe, es darf auch einen nahe Bindung sein/werden, aber auf allerbeste Gehorsamkeit und Kunststücke lege ich definitiv keinen Wert.

LG und DS ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?