Welche Kampfsportart lässt sich gut mit Taekwondo kombinieren?

7 Antworten

Hallo Rottx1512,

wie Du an den bisherigen Antworten siehst, empfehlen die meisten das, was sie selbst am besten kennen. Das ist auch normal. Letzten Endes bringt es Dich aber bei Deiner Entscheidungsfindung nicht so viel weiter. Am besten ist es, wenn Du mal ein paar verschiedene Kampfsportarten/Kampfkünste ausprobierst. Es ist schließlich eine sehr persönliche Entscheidung. Die Kampfsportart/Kampfkunst muß Dir Spaß machen und Du musst Dich auch in der Gruppe und mit dem Meister/Trainer wohl fühlen. Alles Dinge, die Du nur durch Ausprobieren herausfinden wirst. Wohlgemerkt: durch Ausprobieren, nicht durch Zuschauen! Ich selbst mache Kung Fu und würde Dir auch empfehlen, das mal auszuprobieren, weil es sehr vielseitig von den Techniken her ist und Körper und Geist gleichermaßen trainiert.

Ich denke dass sich Hapkido gut mit TKD kombinieren lässt, wenn dir der Selbstverteidigungsaspekt besonders wichtig ist. Zu einer koreanischen Kampfsportart passt nun mal auch am besten eine weitere Kampfsportart aus Korea;) Kannst ja mal nach Hapkido googeln, wenn es dich interessiert, aber ich glaube die Kombination kommt relativ häufig vor^^

Du könntest es zum Beispiel mit Ringen oder Brasilianischem JiuJitsu probieren. Da gehts eben viel mehr um Griffe und nicht um Schläge. In der UFC beherrscht zum Beispiel so gut wie jeder Fighter 2 Kampfsportarten. Eine Striking Dsicipline(Boxen, Kickboxen,...) und eine Grappling Discipline(Ringen, BJJ, Judo,...)

P.S.: Ja ich bin eine FRau die sich für Kampfsport interessiert :)

Danke für den Tipp :D werd ich mir mal durch den Kopf gehen lassen. Ich finds allerdings sehr schade dass Taekwondo in der UFC fast gar nicht angewendet wird :-/. Naja, mal sehen ^^ Ringen ist ehrlich gesagt auch nicht wirklich was für mich :) denke mal ich werde Jiu Jitsu wählen :)

LG

1

Hapkido oder JiuJitsu (JuJutsu)?!

Da sind dann Grappling-Techniken, TakeDowns, Hebel, Würge-Techniken und Festhaltegriffe dabei, die in deinem bisherigen Kampfsport gefehlt haben. Das würde praktisch dein bisheriges Wissen über den Zweikampf ergänzen.

Woher ich das weiß:Recherche

Hapkido, Judo, BJJ, Ringen oder Jiu-Jitsu

Was möchtest Du wissen?