Welche Kampfsportart ist für mich geeignet (15j)?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Was am meisten Spaß macht musst du für dich entscheiden. Das kann dir hier niemand sagen.

Mach doch ein Probetraining bei den verschiedenen Sportarten. Es gibt große Unterschiede und alles kann Spaß machen. Beim Kung Fu wäre die Frage, um welchen Stil handelt es sich. Ich vermute einfach mal, dass es sich um einen Wing Tsun Ableger handelt. Da würde ich persönlich die Finger von lassen. Wenn du es wirklich nur aus Spaß zum Sport betreiben willst, dann ist alles okay. Wenn du hinsichtlich Selbstverteidigung etwas machen möchtest, wäre Kung Fu eher nicht zu empfehlen. Wobei es natürlich auch nicht ganz unbrauchbar ist.

Ich persönlich würde zum (Thai)Kickboxen gehen und falls möglich mit diesem MAC kombinieren. Wenn ich MAC richtig gegooglet habe. Habe ich bisher noch nie gehört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von V7T7R
27.12.2016, 20:36

Würde mich interessieren, wieso du von Kung-Fu bzw Wing Chun eher abratest ,Ich halte und kenne auch einige Quellen dazu Kung-Fu sehr effektiv bezüglich Selbstverteidigung

0

Ich würde dir hier eindeutig Thai Boxen empfehlen! Es ist die perfekte Mischung aus Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Technik! Und dazu macht es auch noch super viel Spaß :)

Und um damit anzufangen musst dich nicht zwangsläufig schon super fit sein! Das ist totaler Quatsch! Jeder fängt mal an und hier brauchst du keine Vorkenntnisse! Das kommt alles mit dem Training.

Am Besten gehst du echt mal zu einem Probetraining und schaust, was dir am meisten Spaß macht. Die meisten Gyms bieten dies kostenlos an!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich,mache Kung-Fu  es ist sehr effektiv und macht Spaß mit den anderen Arten habe ich keine Erfahrungen ,ich weiß nur das Thaiboxen sehr effektiv sein soll und sonst würd ich allgemein sagen einfach ein paar Probestunden machen und die verschiedenen Arten ausprobieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind gerade mal vier Möglichkeiten.

Mach bei allen ein Probetraining und bleib dann dort, wo es DIR am Besten gefällt. Warum willst Du Dich hier nach anderen Leuten richten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

Ich kann dir nicht pauschal einen Kampfsport empfehlen. Aber gerne Sage Ich dir was Ich mache. Thai Boxen und bjj. Macht super viel Spass mit dem Knie und dem Ellenbogen zu Arbeiten. Das Bjj ist überwiegend am Boden und trainiert den gesamten Körper

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mache Kickboxen und das ist mega geil! Man kann All seine Aggressionen raus lassen! Aber das ist deine Entscheidung!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hundefan70
19.02.2017, 17:54

Ist vllt ein bisschen spät,aber vllt helfe ich jmd anderen 😂

0

Mach doch einfach ein Probetraining. Es gibt kein bestes und wir können dir nicht sagen was dir am meisten Spaß macht, woher sollen wir das wissen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

karate oder sumo ringen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?