Welche Kamera wäre die richtige?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Servus,

ich würde mir eine Systemkamera von Sony der Reihe Alpha kaufen. Etwa die Sony a 5100 welche eine sehr gute Bild & Videoqualität bietet. Sie hat zudem ein Bildschirm der sich um 180 Grad drehen lässt, perfekt um sich selber während Aufnahmen betrachten und justieren zu können. Die Kamera bietet zudem ein Audio In Kabeleingang mit dem man extern Ton sehr einfach aufnehmen kann, welcher besser ist als der des standardverbaute Mikrofons. (Ideal für Youtube)

Es ist zwar eine kleine Investition mit 300-350 Euro, jedoch wird diese sich auszahlen, da man z.b. das Objektiv auch wechseln kann, falls du mal andere Perspektiven brauchst.

Du musst bei einem Objektivkauf nur darauf achten, dass die Kamera im APS-C Format ist und nicht im 35mm, welches du von deiner SLR gewöhnt bist. Das heißt aber nur, dass die Bandbreite der Objektive auf der Kamera wegen des kleineren Sensors mal 1,5 genommen werden muss. (Für Telezoom Objektive ein Vorteil, bei Weitwinkel Objektive muss man dann einfach auf die richtige Linse achten)

Falls dir das zusagt, schau doch einfach mal im Internet vorbei: http://m.idealo.de/preisvergleich/MainSearchProductCategory.html?q=a+5100

Ich würde dir zum Anfang das sog. Kit-Objektiv empfehlen, welches mit 16-50mm für Youtube völlig ausreichend ist.

Ich hoffe du kannst damit was anfangen, bei weiteren Fragen einfach nochmals durchklingen!

Ansonsten viel Erfolg bei der Suche und dem Start des YT Channels.

LG,
Maxi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eine spiegelreflexkamera ist auch eine fotokamera, wenn du videos drehen willst, solltest du einen camcorder nehmen. alternativ würde ich zu einer hochwertigen kompaktkamera greifen.

ich bin kein freund von canon, aber die ergebnisse der g16 und s120 von canon sind wirklich sehr gut für eine kompaktknipse. ich würde diese beiden sowie etwaige nachfolger davon anschauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fox1013b
02.06.2016, 09:00

Dein ernst? Du kannst mit spiegelreflexkameras optisch schöner drehen als mit 99% aller camcorder...davon abgesehen sind 800€ nicht megateuer sondern eher megabillig...

0

heute gibt es viele kompaktkameras für rund 300 euro, die gute aufnamen machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe bisher immer noch nicht so recht gefunden, was ich suche. Ich würde meine erste Kamera doch lieber gebraucht kaufen, weil ich mir halt absolut nicht sicher bin. Ich finde die Kameras die hier in den Antworten stehen, aber leider nicht gebraucht dort, wo ich sie kaufen würde. Habt ihr vielleicht noch Alternativen? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?