Welche Kamera und Objektive eignen sich für Nahaufnahmen und Sternenhimmel/Mond?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für diese Zwecke solltest du eine Kamera mit APS-C Sensor und sogar Mirco 4/3 Sensor ins Auge fassen, da du hier sehr lange Brennweiten brauchst. Als Kamera fass doch mal die Einsteiger und z.T. auch Mittelklassemodell von Canon oder Nikon ins Auge. Canon 1200D oder Nikon 3300D. Die haben einen APS-C Sensor. Bei Micro 4/3 kenn ich mich nicht so gut aus, dort soll Olypmus gut sein, z.B. die OM-D E-M10. 

Du hast bei beiden Varianten den Vorteil eines Cropfaktors bzw. Brennweitenverlängerung, bei Kameras mit APS-C Sensor um 40-50% und bei Mirco 4/3 sogar noch mehr, hier verdoppelt sich die Brennweite.

Das ist für deine Zwecke sehr nützlich. Bei Mirco 4/3 hast du dann auch noch Vorteile bei Gewicht und Größe.




Canon 600d + Tokina 11-16 mm 2.8 ca. 600€

Was möchtest Du wissen?