Welche Kamera ist besser? Canon EOS 1100D vs. Nikon D3100?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich arbeite nun seit 4 Jahren als Fotograf und du kannst mir glauben (da ich beide besitze) nimm die Canon! Sie ist genial! Hat wie jede Canon eine gute Kompatibilität im Multimedialen Bereich und ein schönes RAW System!

Ich habe die EOS 550D und meine Freundin die 1100D. Von der Bildqualität steht die 1100D der 550D in nichts nach. Canon hat nur am Gehäuse und an der Ausstattung gespart.

Die EOS 1100D hat auch in vielen Test exellent abgeschnittel. Schau mal auf der Canon Webseite:

http://www.canon.de/For_Home/Product_Finder/Cameras/Digital_SLR/EOS_1100D

Die Nikon D3100 hat eine ziemlich schlechte Bildqualität gegenüber der EOS 1100D. Die Canon ist daher meiner Meinung nach die deutlich bessere Kamera.

0

Die das bessere Kamera ist immer die, die gut in der Hand liegt, das Gewicht angenehm ist, die Bedienelemente an der richtigen Stelle sitzen usw., also probier beide und lass Dein Gefühl entscheiden. Vor- und Nachteile haben beide, siehe: http://snapsort.com/compare/ Canon-1100D-vs-Nikon_D3100 Habe selber die D3100, gefiel mir von der Verarbeitung besser, das ist allerdings subjektiv. Mach klasse Fotos und hatte bisher keine Probleme.

so eine Frage in einem Forum zu stellen ist leider oft sehr schwierig - es gibt leider allzuoft Fanboys, die sagen "nimm Canon!" oder "nimm Nikon!"... Ich würde dir raten, in einen Laden zu gehen und beide Kameras mal in die Hand zu nehmen. Von der technischen Ausstattung her sind sich beide Kameras sehr ähnlich, von daher kannst du nicht viel falsch machen. Nimm dir also beide Kameras und vergleiche Haptik und Menüführung miteinander und überlege dir, womit du besser zurecht kommst. An Zubehör wie weitere Objektive und Blitze etc. wirst du bei beiden Herstellern keinen Mangel haben ;)

Zunächst solltest Du bedenken, dass Ratschläge aus der Ferne immer schwierig sind, da jeder andere Erfahrungen und Favoriten hat. Ich denke aber so, dass man die Canon gegen die Nikon nicht recht vergleichen kann! Überhaupt da von schlechten Bildern bei Spiegelreflexkameras zu sprechen, halte ich für Unsinn. Denn die Spiegelreflex ist nur ein Kreativitätswerkzeug und nur so gut wie das fotografische Auge eines Benutzers. Wenn es aber denn unbeding sein muss, würde ich eher mal die Nikon d3200 in Augenschein nehmen. Denn die läutet auf dem Billigsektor eine neue Ära mit Vollformatsensor ein. Ansonsten... würde ich daneben Dir lieber empfehlen, weil Du ja Fotografin mit Herz und Seele bist, lieber in den Laden zu gehen, Dich beraten zu lasen und die Kameras in die Hand zu nehmen. Und vor dem Kauf darüber zu schlafen. Denn ich denke mal, es macht keinen Sinn, Geld in eine Kamera zu vergeuden die keine intuitive Bedienung hat und wo Dir das Gefühl dafür fehlt. Es sollte halt schon etwas Kopf- und Baugefühl sein, und nicht so sehr die Empfehlungen anderer. Dabei solltest Du beachten, dass groß oder schwer, bei Spiegelreflex keine unbedingten Nachteile langfristig sind. Apropos... Fernauslöser... den kann man bei jeder Kamera nachrüsten.

Einen Fernauslöser wirst Du für beide Kameras bekommen können, kein Problem. Ich habe weder Nikon noch Canon (sondern Pentax) und kann daher nicht aus Erfahrung sprechen, habe aber sehr häufig gehört, daß Nikon nicht mehr (wie in analogen Zeiten) die deutlich besseren Kameras baut. Und selbst wenn die 1100D geringfügig schlechter sein sollte als die D3100, bleibt immer noch das gesamte System zu vergleichen.

ich habe schon seit längerer Zeit die Canon 600d. Auch davor hatte ich schon einige Canon Spiegelreflexkameras, ich war mit allen sehr zufrieden. Meine Freundin besitzt eine Nikon, bei der nach kurzer Zeit schon der Auslöser kaputt war. Bis jetzt habe ich mit Canon nur positive Erfahrungen gemacht!

meine cousine hat ein canon und ist sehr zufrieden damit und es schießt auch gut und man kann es auch gut bedienen !!!!

nimm bitte die canon, sie ist viel besser (und das nicht nur von der produktqualität, haltbarkeit).

Was möchtest Du wissen?