welche Kamera für Pferdehänger ohne Festeinbau, mit Handyverbindung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ein Baby-Ueberwachungssystem oder eine Kamera die mit deinem Handy über wifi bluetooth oder was auch immer 

verbunden werden kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schau mal bei den Rückfahrkameras für Autos, da gibts welche die das Bild direkt ans Smartphone senden können. Ev. mit Akku, oder du legst vom Bordnetz eine Leitung dort hin wo du die Kamera montieren willst.  Actioncams  mit WLAN wären auch eine Möglichkeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Leute,

wir hatten aktuell die gleiche Fragestellung: wie kann man unkompliziert einen Pferdeanhänger mit Kamera nachrüsten, um das Pferdchen (gerade auf längeren Fahrten) zu beobachten?

Wir haben glaube ich die perfekte Lösung mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis gefunden: GoPro Hero+

https://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4853964_-hero-gopro.html

Wir haben etwa 180 + 20 PowerBank bezahlt, was noch einiges günstiger ist, als so manche Kameras oder Systeme aus dem Pferdebedarf (>300 Euro). Zudem kann man die GoPro auch für sämtliche andere Sportaktivitäten verwenden!

Unsere erste Testfahrt von Berlin nach West-Spanien (2300 km) haben wir bereits hinter uns und die GoPro war einfach die perfekte Wahl! Wir möchten euch gern an unseren Erfahrungen teilhaben lassen. Die Frage kommt sicher öfters auf und wir haben auch kaum gute technische und zuverlässige Lösungen im Internet gefunden.

Unsere Anforderungen waren:

- kabellos (vom Zugfahrzeug bis zum Hänger): Die GoPro lässt sich einfach per WiFi mit dem Handy verbinden. Falls die Verbindung mal unterbrochen wurde, ist ein wiederherstellen der Verbindung problemlos. Es ist natürlich auch sehr komfortabel, dass man keine separaten Kabel vom Auto zum Anhänger ziehen muss!

- steuerbar via Handy-App (kein zusätzliches Gerät): Die GoPro-Apps unter iOS oder Android sind funktionstechnisch nahezu identisch und funktionieren tadellos. Wir mussten kein separates Gerät installieren, sondern nutzen einfach die schon vorhandenen Handies. Da wir eh zwei Handies im Auto hatten, haben wir eins als Navi und eins als Kamerabildschirm benutzt. Wir empfehlen daher auch, 12 V Ladegerät für die Handies dabei zu haben ;-).

- leichte Montage/Befestigung: Die GoPro bringt selbst zwei Halterung mit M3-Klebepads mit, die bei glattem Untergrund bombenfest halten! Eine abgerundete Halterung z.B. Helm und eine Halterung für ebene Flächen. Um anfangs sicher zu gehen, haben wir erst eine kleine Sicherung (aus Strick) gebastelt, sollte das Klebepad doch nachgeben - hat es aber nicht ;-).

- Abnehmbar: Da der Hänger auf unserem Pferdehof oder auch bei Zwischenstationen auf Fahrten unbeaufsichtigt steht, möchten wir die Kamera auch nicht unbedingt im Hänger lassen. Da nur die Stativaufnahme angeklebt ist, kann man die GoPro ganz einfach über den Clip befestigen sowie abnehmen.

- Weitwinkelaufnahme: Da in einem Pferdeanhänger normal nicht so viel Platz ist, macht sich ein Weitwinkel sehr gut! Damit hat man das Pferd komplett im Blick und man kann die Kamera auch nach oben/unten beliebig ausrichten. Da wir die GoPro an der Decke des Hängers anbringen wollten, musste man das Bild auch auf den Kopf drehen. Das ist auch ganz einfach über die Einstellung in der App machbar.

- bunte Videoübertragung: Manche teure Komplettlösungen im Pferdebedarf haben eventuell noch schwarz/weiß Bild. Das ist jedoch bei den meisten Kameras und auch bei der GoPro nicht mehr der Fall!

- Akku: Auch wenn die Zündung ausgeschaltet ist, möchte man vielleicht das Pferdchen beobachten. Die GoPro hat einen wechselbaren Akku, der etwa 2 Stunden ohne nachladen hält. Da man nicht ständig anhalten und den GoPro-Akku wechseln möchte, haben wir uns anfangs mit einer 10000 mAh Powerbank beholfen. Die GoPro ist permanent mit der PowerBank verbunden und hält deutlich über 12h (mehr haben wir am Tag nicht gebraucht). Hier empfiehlt es sich jedoch, eine 12V Dose im Hänger zu installieren für eine permanente Stromversorgung der GoPro. Dann kann man sich die PowerBank und das Nachladen auch sparen.

- Robustheit: Die Kamera ist in einem Hänger durch den direkten Kontakt natürlich permanenten Vibrationen ausgesetzt, was so mancher Elektronik nicht gut bekommt. Die GoPro ist für starke Belastungen ausgelegt und sollte damit kein Problem mit diesen Vibrationen haben. Wir haben natürlich noch nicht testen können, wie lange die GoPro solchen Fahrten insgesamt standhält. Aber da GoPro ein renommierter und bekannter Hersteller in Sachen Actioncams ist, würde ich einfach darauf vertrauen!

Was die GoPro nicht hat, ist ein Nachtsichtmodus. Da wir allerdings primär tagsüber mit dem Anhänger unterwegs sind, ist das für uns auch kein Kriterium. Zudem gleicht die GoPro wechselnde Lichtverhältnisse durch Anpassung der Kontraste selbst aus.

Mit der GoPro Hero+ (mittlerweile schon einige Jahre auf dem Markt) kann man zudem Videoaufnahmen oder Fotos (auf MikroSD Karte) machen. Die Aufnahmequalität selbst liegt bei 1080p (FullHD).

Wichtig: Man beobachtet das Pferdchen in der Handy-App über die Vorschau-Funktion der GoPro. Das heißt allerdings auch, dass nicht die vollen 1080p direkt auf das Handy übertragen werden. Die Vorschau zeigt aktuell nur etwa 240p o.ä. Meine Recherchen zeigen, dass es früher mal eine Firmware gab, wo GoPro auch höhere Auflösungen für die Vorschau angeboten hat. Aber eventuell lässt sich GoPro ja erweichen und baut solch eine Option (höhere Vorschauauflösung) wieder in ihrer Software ein.

Das wäre der einzige kleine Nachteil. Allerdings überwiegen die Vorteile, sodass wir diesen Weg immer wieder wählen würden!

Ich hoffe, dieser Beitrag hilft euch weiter.

Grüße, RED

 - (Kamera, Reitsport, Pferdeanhänger)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt ja diese Halter für Navis und du könntest ja dein tablet,Mp3-Player, etwas was da halt rein passt halt, daran befestigen, diesen an einer Ecke des Hänger festmachen und mit einer Videochat app (Skype,Hangout,etc.) Mit deinem Handy zu deinem anderem gerät telefonieren. Dann siehst du alles ganz genau auf deinem Handy und hörst es auch. (Handy auf lautlos stellen, damit dass pferd hinten vllt nicht die laute Musik von vorne hören muss...)

Ich hoffe ich konnte dir helfen, LG ; @lilli703

 - (Kamera, Reitsport, Pferdeanhänger)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?