Welche Kaffeesorte hat am meisten Koffein?

7 Antworten

Kommt nicht auf die Sorte an, sondern auf die Zubereitungsart.

Gebrühter Kaffee hat am meisten, weil der am längsten "zieht" und das Koffein am besten rausge"spült" wird.

Espresso z. B. schmeckt nur stärker, weil er konzentrierter ist.

kommt schon auf die sorte an. robusta enthält 2%-4,5% koffein, arabica nur 1,1%-1,7%.

0

Der Koffeingehalt einer Tasse Kaffee lässt sich nicht pauschal festlegen.

robusta kaffee enthält mehr koffein

Was möchtest Du wissen?