Welche Kaffeemaschine Pads/Taps könnt ihr empfehlen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Perfekter Kaffee kostet nun einmal etwas mehr. Und den bekommst du in der Regel nur von einer vernünftigen Siebträgermaschine. Dazu gehört dann auch das richtige Kaffeemehl, bzw. die richtige Bohne mit einem leistungsfähigen Mühlgerät.

Bei ordentlicher Wartung wirst du damit niemals Probleme haben und kannst täglich einen frischen, italienischen Kaffeegenuss herunterlaufen lassen. Wenn das was für dich ist, solltest du dich nach Kaffee Liebhaberforen umsehen und dich hier ein bisschen schlau machen: http://www.kaffeepate.de/

Hoffe, ich konnte dir weiterhelfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das liegt an dem Siebträger , der das Pad aufnimmt .  Da ist in der Mitte ein kleines Loch , es setzt sich mit der Zeit zu. Einfach mit einer Nadel durchstechen und alles ist wieder OK

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xCallOfBeauty
12.02.2016, 12:18

Richtig. Die säuber ich auch täglich. Ab und zu auch rein in die Spülmaschine. Das muss an die Pumpe liegen.. die soll nach einer gewissen Zeit eh oder je den Geist aufgeben. Geldmacherrei.

1
Kommentar von xCallOfBeauty
12.02.2016, 12:36

Leider den Kassenbon verlegt. Naja wie gesagt, ich würde nach so einer Enttäuschung auch gerne etwas neues wagen. :)) Ich Danke trotzdem fuer die Antwort! :)

1

Man sagte mir, dass es von "Petra" sehr gute Padmaschinen gibt!

Ich selbst habe eine Senseo Quattro, die schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat, aber immer noch wunderbar funktioniert! Ihre Siebeinsätze sind aus Metall, was gut mit der Spülmaschine harmoniert ;-) !

Ich habe später eine schräge Senseo zum Geburtstag geschenkt bekommen, deren Plastikeinsätze sich in der Spülmaschine verzogen hatten. Das wurde mir zwar ersetzt, als ich reklamierte, aber es tropft immer durch die Schräge Kaffee nach. Das gefällt mir gar nicht gut!

Fazit: Die Quattro ist für mich die Beste. Und Pads sind viel günstiger (man kann alle Sorten und Marken nehmen) als Kapseln, welche zudem mehr Abfall machen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

also ganz ehrlich. Ich hatte jahrelang die Senseo und finde die hält immer nur sehr begrenzt. Kann den Pad Kaffee heute echt nicht mehr sehen, aus einem einfachen Grunde:

Ich habe nen Kaffeevollautomat. Und zwar diesen: http://www.mediamarkt.de/de/product/_delonghi-esam-5556-b-2024727.html

Die Verkäuferin hat damals gefragt was ich so daheim hätte. Ich: Eine Sense. Sie meinte nur darauf: OK, das ist ein Unterschied zu einem Vollautomat wie Tag und Nacht. Und das stimmt. Seitdem ich nen Vollautomaten habe finde ich Pad-Kaffee echt ekelhaft. Zu Kapseln kann ich nichts sagen, find die aber nicht so super wg. dem vielen Müll und auch verhältnismäßig teuer.

Die Kaffeebohnen für den Automaten kaufe ich bei Aldi (1kg 8,--€).

Übrigens habe den Vollautomat damals per Ratenzahlung zu 0% Zinsen gekauft und hält jetzt schon 6 Jahre ...

Kann ich Dir persönlich nur empfehlen ....  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tassimo macht guten Kaffe, allerdings sind die Pads so ziemlich das Teuerste am Markt, nach Nespresso-Kapseln. Momentan gibt es bei Tchibo eine Cafissimo für 49 Euro - und der Kaffee ist auch nicht so teuer und schmeckt gut.

Tabs für Kaffee kenne ich nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?