Welche Jobs sind mit ausgefallen Haarschnitten möglich? (z.B. Iro, deathhawk, Dreadlocks...)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eigentlich kann man auch mit den genannten Frisuren jeden Job machen. Es kommt halt immer auf den Arbeitgeber an, aber wenn man gut arbeitet, dann haben die meistens auch nichts gegen eher "unnormale" Frisuren. Allerdings gibt es leider immer ein paar Leute die voreingenommen sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kratzii 25.03.2013, 18:09

Genau das meine ich, bei einem vorstellungsgespräch erweckt das ja gleich schon einen schlechten eindruck obwohl der arbeitgeber noch keine ahnung hat ob man gut ist

0
Ascocenda 25.03.2013, 18:13
@Kratzii

Das ist richtig. Der Arbeitgeber wird durch die verrückte Frisur eher von Deinem guten Zeugnis abgelenkt. Der Chef benötigt in den meisten Jobs, künstlerisch-modisch-musische Dinge mal ausgenommen, eher einen formbaren, lernbegierigen, offenen jungen Mitarbeiter, nicht einen eitlen und modebewussten Revolutionär, der den Rahmen sprengen will. Den Respekt für gute Arbeit verdient man sich mit der Zeit. Daher im Notfall lieber mit einer normalen Frisur einsteigen, und dann, wenn man den Job sicher hat und gut anerkannt ist, die Frisur ändern.

1
Kratzii 25.03.2013, 18:29
@Ascocenda

okay danke :D .... naja mit etwas glück werde ich ja mal ein bekannter mode.designer, dann brauch ich mir darüber keine gedanken zu machen ;)

0

Lieber Kratzii, ich rate Dir, die Frisur Deiner Träume jetzt schneiden zu lassen, da du jetzt noch jung bist und dich keiner wirklich ernst nehmen muss. Klar, deine Eltern werden nicht besonders erfreut sein, aber es sind schließlich nur Haare, die kann man relativ schnell wieder zurück ändern. Wenn du dann später mal eine Ausbildung anfängst, beginnt der Ernst des Lebens, und du wirst einfach nicht von allen Menschen so akzeptiert, wie du mit einer "normalen" Frisur akzeptiert würdest. Ich bin erwachsen und habe mit Menschen unterschiedlichsten Stylings zu tun. Auch wenn ich mich bemühe, tolerant zu sein, könnte ich jemanden mit Dreadlocks einfach nicht als Vorgesetzten akzeptieren, tut mir Leid, vielleicht als Bedienung in der Bar oder Kumpel beim Bouldern. Bei ausgefallenen Frisuren denkt man im Berufsleben einfach,"warum muss der / die sich so profilieren, was will der / die uns für eine Botschaft mitgeben"?

Schau, ich höre z.B. sehr gerne Deathmetal, das muss aber nicht jeder auf der Straße wissen, und das will auch nicht jeder sehen. Ich finde es sehr schön, wenn jemand seine modischen Wünsche in der Freizeit oder in der Jugend auslebt, kreative Schminke hat und bunte Haare, aber in der wirklichen Berufswelt ist kein Platz für solche Spinnereien. Daher also jetzt, so lange du Schüler bist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie alt bist du den ? Mein Sohn hat sich mit 15 für Dreadlocks entschieden und mitlerweile sehen die echt toll aus ( gehn etwas über die schulter ) sind aber grad anfangs sehr zeitaufwändig und pflegedürtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kratzii 25.03.2013, 18:06

Ich bin 14, aber meine eltern sind mehr so die "natürlichen typen" , ein 2. ohrloch war bei mir schon ein teather, von daher erst wenn ich volljährig bin ;)

0

Ein guter Freund von mir arbeitet in einem wohlhabenden Hotel und hat einen Iro. Bevor er in die Arbeit geht macht er sich die Haare mit Gel nach hinten was dann auch in seinem Anzug, den er tragen muss gut aussieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?