Welche Jobs kennt ihr in dem man im Monat 3000-4000 € verdienen kann als normaler Angestellte?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Es kommt nicht aufs Abi oder auf den Abschluss an, sondern darauf, was du wirklich kannst, was deine Talente sind, deine Fähigkeiten, welche Kontakte du hast, welche sozialen Möglichkeiten (wie gut bist, um dich zu verkaufen etc.). Wer sich selbstständig macht, braucht kein Abitur und kann trotzdem ein Heidengeld verdienen oder für immer arm bleiben - das entscheidet man immer selbst aufgrund der Fähigkeiten und seinem eigenen Engagement. Hintern hoch kriegen heißt die Devise und keine Ausreden finden. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In erster Linie solltest du deinen Beruf nach deinen Neigungen auswählen. Es nützt dir nichts, wenn du dich bis zum 65 Lebensjahr jeden Morgen zur Arbeit quälen musst. Darum achte darauf, dass dir zumindest ca. 70 % der Aufgaben Spaß machen. (30%---> es gibt in jedem Beruf Sachen, die nerven :D) Dann muss dir klar sein, mit einer einfachen Ausbildung ist es bei deinen finanziellen Wünschen nicht getan. Also Ausbildung, danach kommen auf dich dann auf jeden Fall noch weitere Fortbildungen zu. Alles machbar, dir stehen im Grunde alle Türen offen, du musst nur fleißig sein und darfst nicht erwarten, dass dir irgendjemand etwas schenkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

öhm... für dich gar keinen, da du wahrscheinlich die realschule grad so schaffen wirst, weil wenn du einen guten oder sehr guten abschluss hättest wärste bestimmt in der lage die paar jobs die dass hergeben selbst herauszufinden... und da wären wir wieder bei der sache, da diese jobs dann höhere anforderungen stellen... 2000-3000 ist als normaler angestellter möglich (brutto) wie z.b. bei Siemens oder anderen industriebetrieben die bei der IGM im tarif hängen... ansonsten schau mal auf ne bohrinsel!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für den Betrag mußt du schon eine Menge leisten und vor allen Dingen erst einmal erwachsen werden und einen guten Schulabschluß machen. Mit Studium sähe alles anders aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Normale Angestellte" erreichen diese Beträge nur selten. Da ist schon Personalführung meist mit dabei. Als Berufseinsteiger ist da garantiert nicht drann zu denken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

als drogendealer oder als betrüger zb. aber mit einem realschulabschluß bekommst du keinen job bei dem du mehr als 1500,-€ verdienst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
vikodin 26.03.2014, 13:13

netto oder brutto?

0
noname998 26.03.2014, 13:54
@vikodin

doch klar kasnt bankkaufman werden oder sowas^^ 3600 brutto ist zwar nicht daswas der redet aber keine 1500 O.o

0

Da hat aber jemand Wunschvorstellungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

für die kohle brauchst du abi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Jogi1337 26.03.2014, 13:11

oder mach dich selbständig, bzw. wenigstens nen Technikerabschluss nach der Ausbildung... 3-4k als berufseinsteiger ist echt extrem hoch angesetzt.

Informatik Umfeld ist sehr gut bezahlt

0

Als normaler Angestellter 3000-4000€ :'D

Wenn man das Geld verdienen will, muss man dann schon ein bisschen höher sein..

Abteilungsleiter,Logistikleiter, usw...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?