Welche jährlichen Gebühren fallen bei einer Kreditkarte an?

8 Antworten

Einfach mal einen Kreditkartenvergleich anschauen, zB auf finanzprodukte 24. com. Es gibt auch kostenlose Kreditkarten, beispielsweise von der DKB.

Von American Express würde ich abraten (hohe Kosten für dich, auch für die Annahmestellen) und nach meiner Erfahrung nicht so toller Service.

Von "gebührenfrei.com" würde ich auch auf jeden Fall abraten. Die haben mir neulich eine Kreditkarte zugeschickt, ohne dass ich die beantragt oder eine Schufaauskunft genehmigt habe. Genügend schlechte Referenzen findet man beim googeln.

Wie schon von andern gesagt: DKB Visa Karte ist die beste Wahl, auch das Girokonto dort ist kostenlos und zudem gibt es (bei Guthaben auf der Visa Card) gute Zinsen und die Sollzinsen bei Kontoüberziehung des Girokontos sind sehr günstig im Vergleich zu anderen Kreditinstituten.

Naja, es gibt schon Gründe, die für eine Amex sprechen. Beispielsweise können Selbstständige damit Bonusmeilen sammeln, die dann in Form von Gutscheinen ausgezahlt und - anders als bei allen anderen Karten - nicht mehr als geldwerter Vorteil versteuert werden müssen, da American Express bereits beim zuständigen Betriebsfinanzamt darauf Steuern abgeführt hat. Dazu kommt noch die Tatsache, dass bei Amex täglich über den gesamten Kreditrahmen verfügt werden kann, also innerhalb dessen keine Ausgabenlimits bestehen. Siehe auch die Details zur Amex Gold: http://www.kostenlose-kreditkarten.de/american-express-kreditkarte.html.

0
@dfranke

Stimmt, das sind durchaus Vorteile. War mir so nicht bekannt. Danke für den Kommentar!

0

Versteckte Kosten AMEX Gold?

Hey Leute, ich überlege derzeit ob ich eine goldene American Express beantragen soll. Das liegt vorallem an den Services, die ich mit meiner Visa nicht geniessen kann. Anfallende Gebühren für beispielsweise Bargeldabhebungen im Ausland habe ich bereits in Erfahrung bringen können. Die Jahresgebühr ist auch klar. Vielmehr gehts darum, ob AMEX noch woanders abkassieren will, wo es nicht so offensichtlich ist. Gebühren beim normalen bezahlen, oder ähnliches. Vielleicht habt ihr da schon selber Erfahrungen gemacht?

...zur Frage

Payback American Express - gebühren beim bargeldlosen bezahlen?

Hallo...

ich habe mir vor kurzem eine American Express Payback Kredikarte angeschafft.

Die Karte ist dauerhaft Kostenlos und funktioniert indem sie das Geld direkt vom Girokonto (Hauptkonto) abbucht.

Das American Express mit dieser Kreditkarte hohe Prozente beim abheben an Geldautomaten verlangt ist mir bewusst, jedoch weiß ich nicht was es mich kostet wenn ich innerhalb der Eu bzw. in den Raum in dem der Euro gültig ist für kosten anfallen wenn ich mit Karte bezahle... also Bargeldlos bezahle.

er kann mir sagen was es kostet wenn ich mit dieser Karte in Euro Währung bezahle?!?

Mit freundlichsten Grüssen AAA666

...zur Frage

Wann bekommt man eine American Express Kreditkarte?

Hallo Leute, wie viel Geld muss man haben um eine American Express zu bekommen?

...zur Frage

American express card Rückzahlung?

Wie ist das mit einer American express card,wenn man etwas bezahlt oder Bargeld abhebt,wie geht das mit dem zurückzahlen und wie sind die Gebühren?

...zur Frage

Prepaid Kreditkarte 2017 Welche nur und gefahren?

Möchte mir eine Prepaid Kreditkarte zulegen.

Jedoch nur welche? Was gibt es für versteckte kosten? Worauf muss ich aufpassen?

Hat vllt jemand eine Karte und kann seine Erfahrungen hier teilen?

...zur Frage

Kreditkarte beantragen, Gebühren?

Ich würde gerne eine Kreditkarte beantragen, kenn mich damit aber nicht so aus. Funktioniert das wie eine Girokonto-Karte? Ich glaube man muss für Kreditkarten Gebühren zahlen.. sind das einmalige Gebühren oder monatlich/jährlich? Und wie hoch sind die üblicherweise? Danke schonmal.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?