Welche Jacken zieht man im September an?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Kommt auf die Temperaturen an ;-) Bei 10 Grad ist sie sicher richtig, bei 20 Grad nicht ...

Ich würde jetzt z. B noch eine Jeansjacke anziehen da es noch etwas zu warm ist für eine Übergangsjacke. Wenn es dann etwas kälter wird dann würde ich dir eine Lederjacke oder eine Twilljacke empfehlen, wenn du eher modisch bist. Wie solche die es grad bei H&M gibt. http://www.hm.com/de/product/09245?article=09245-A

Lg :)

Ich bevorzuge Softshelljacken. Kommt ja auch auf die Temperaturen an. September ist nicht mehr ganz so heiß und an zu schneien fängt es auch noch nicht.

Angenehme Temperatur, aber windig. Kalt und windig. Regnerisch...

Da könnten schon verschiedene Jacken zum Einsatz kommen...

Die Jacke die dem Weeter angepasst ist und in der du dichwohlsühlst!

Wir haben bereits September - und in der kommenden Woche soll es bei uns wieder noch ein wenig wärmer werden ....

Das ist 'ne seltsame Frage.Letztendlich merkt man doch selbst,ob eine Jacke zu dick oder zu dünn ist.Da gibt es doch keine Regel für.Das entscheidet doch jeder individuell.

Heute und morgen,die,dann keine mehr die Woche.

Was möchtest Du wissen?