Welche ist vertrauenswürdig?

2 Antworten

Beide Organisationen unterhalten sogenannte Kleiderkammern, wo sich bedürftige kostenlos oder auch bei wertvollen Sachen gegen eine geringe Gebühr bedienen können. Bei der Fülle der abgegebenen Kleidung, werden die Sachen, die zu alt oder total unmodern sind,als gebüneltre Ballen verkauft, an Lumpenverarbeiter oder anderes Interessenten. Da landen auch schon mal Kleidungsstücke in Afrika auf den Märkten, sehr zum Ärger der einheimischen Bevölkerung, die auf ihren heimischen Produkten sitzen bleiben.

Rotes Kreuz wie auch Caritas geben die Kleider für einen kleinen Obolus ab,oft sogar für 50 Cent.Sie müssen auch die Kleiderkammern unterhalten etc.Auf keinen Fall die Klamotten in den Altkleidercontainer geben,wenn dieser nicht RK oder Caritas ist.

Was möchtest Du wissen?