welche ist die richtige Löt-Station?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du nicht nur Neuling bleiben willst und auch mal vernünftig löten willst,  kann man nur "Weller" empfehlen. 

Die sind zwar um ein vielfaches teurer,  aber meine Weller Station habe ich seit 25 Jahren und die geht wie am ersten Tag.  Kostenpunkt : damals 250 Mark,  heute knappe 600 Euro....

So lange wird das Billigteil von Pearl da sicher nicht halten...

Und auch ob die Regelung was taugt,  kann man nicht vorhersehen.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi. Ich würde mir die lötstation von Pearl auf keinen Fall kaufen. Mit 48 Watt kann man echt nichts anfangen.

Ich habe die hier von reichelt. Die hat 80 watt und absolute spitzenqualität. Ich hab die seit einem Jahr und löte Recht viel. Man bekommt auch alles an Ersatzteilen ohne Probleme.
http://m.reichelt.de/STATION-LF-1600/3/index.html?ACTION=3&LA=446&ARTICLE=88890&artnr=STATION+LF-1600&SEARCH=l%F6tstation+1600

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?