Welche ist die hochwertigste bzw. "Beste" DSLR der älteren Nikon?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo

also eine Wertigkeitsreihenfolge ist in etwa

Profi "Hardcore" für extreme Einsätze ( Weltraum, Polarexpeditionen, Wüstengebiete, Tropen bis 100% Luftfeuchte, Kampfeinsätze,,,  da wo Canons nicht überleben). "Fetter" AF Motor, 100% Faktor 1 High Eyepoint High refraktion Sonder-Glas Pentaprisma versilbert Keppler Sucher mit Wechselmattscheibe, Rundes Okular mit Verschlussvorhang und Nikon Rundstecker. Focus On Taste

- D1 bis D5

Profi "Normal" für Fotoreportage. Grosser AF Motor voll Kompatibel für Altoptiken, Kronglas Pentaprisma chrombedampft 98-100% Faktor 1 High Eyepoint Keppler Sucher mit Mattscheibe (bei 50mm Optik kann man beidäugig arbeiten), Rundes Okular m Verschlussvorhang und Nikon Rundstecker. Focus On Taste

- D800/810
- D700
- D500
- D300/s
- D200
- D100

Semi Pro Magnesiumgehäuse normaler AF Motor voll Kompatibel bis zu AIS Optiken. Glas Pentaprisma mit Chrombedampfung 96-98% Faktor um 0,95 Sucher mit Mattscheibe, Rechteckiges Okular, X Kontakt, Gehäuse abgedichtet aber nicht auf dem Niveau der Pro. Spiegelgehäuse ist aus Plastik. Diese Kameras enthalten viel unnötiges Zeug das kein Fotograf braucht aber der Knipser haben muss dafür fehlt die Focus On Taste

- D7000/7100/7200/7500
- D750
- D600/610
- Nikon DF (aber voll kompatibel für alle manuelen F Optiken und Briteview Mattscheibe mit Focushilfe)
- D50

Semi Pro mit Plastikgehäuse über Stahlblechkern, kleiner AF Motor aber kein Blendensimulator für Altoptiken, 95-98% Faktor 0,9 Plastik Pentaprisma Chrombdeampft Sucher mit Mattscheibe, Rechteckiges Okular, X Kontakt

- D70/80/90

Amateuerklasse Plastikgehäuse mit Blechplatinenkern, kein AF Motor, kein X Kontakt, 92-95% Faktor 0,85 Plastik Pentaspiegel Sucher ohne Mattscheibe nur 1 Motor für Spiegelantrieb und Verschlussaufzug

- D5000er
- D3000er
- D60
- D40

Unglaublich ausführliche Antwort. Herzlichen Dank. Sie haben mir sehr weitergeholfen. 

0
@Fischek

Eine Frage hätte ich vllt noch, wozu würden Sie mir raten? Ich habe 2 für mich interessante Angebote. Einmal von einer D90 und einmal von einer D200.

Die D200 ist die professionellere Kamera und hat das günstigere Angebot. War diese aus irgendeinem Grund unbeliebter als die D90? Und ich muss dazu sagen das ich noch nicht sehr lange fotografiere. Womit wäre ich ihrer Meinung nach besser aufgehoben? 

0

Die D90 ist eine bewährte Kamera mit einer guten Balance zwischen Bedienbarkeit und Funktionsumfang.

Die hat absolut das Potenzial, heute noch exzellente Fotos zu machen und muss sich in puncto Qualität nicht vor den aktuellen Kameras verstecken.

Kommt darauf an was Du willst? Die Sensorgeneration ist bei allen ähnlich, Du kannst also bei allen ansehnliche Bildergenisse erzielen.

Die 3-stelligen sind robuster und bieten viele Direktzugriffe / Einstellräder und Knöpfe als die 4-stelligen. Wenn Du also vom Automatikmodus häufig abweichen willst ist das die Kamera der Wahl.

Die D90 ist eine gelungene Mischung, keinesfalls eine schlechte Kamera!

Schau nach dem für Dich passenden Angebot!

Vielen Dank für die Bestätigung 👍 Dann wird es die D90 werden 

0

Was möchtest Du wissen?