Welche ist die giftigsten Spinnen in Deutschland?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Giftspinnen im Sinne der für den Menschen unter normalen Umständen
tödlichen Giftigkeit gibt es in Deutschland nicht.
Nicht eine unserer Spinnenarten zeigt eine nennenswerte
Giftigkeit, die in irgendeiner Form lebensbedrohlich ist.
Selbst Erkrankungen oder Beschwerden sind fast keine bekannt geworden.

Kreuzspinne : Der Biss ist schmerzhaft, ähnlich wie ein Bienenstich. Eine toxische Wirkung erfolgt in der Regel nur im Bereich zarter Hautstellen.

Wasserspinne : Biss vergleichbar mit der Kreuzspinne

Dornfinger : Eindeutig die giftigste Spinne unserer Fauna. Vergiftungserscheinungen werden mit
anfänglich brennenden und stechenden Schmerzen an der Bissstelle beschrieben.

Mehr dazu findest Du unter diesem Link > Sind unsere einheimischen Spinnen giftig und gefährlich >  nafoku.de/spinnen/giftspin.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LilaPferd1
18.05.2016, 14:14

Vielen Dank für den Stern :-))

0

Die meisten Spinnen sind giftig, aber nur sehr wenige werden dem Menschen gefährlich. In Deutschland gibt es nur sehr wenige Spinnen, die überhaupt die menschliche Haut durchdrigen können. Das sind der Dornfinger und die gebänderte Jagdspinne, die sehr selten ist. 

Tödlich giftig sind diese Spinnen nicht, wo es aber gefährlich werden kann, ist bei den Einwanderern aus Südeuropa. Mittlerweile sind auch in Mittel- und Nordeuropa die Witwen auf dem Vormarsch. Es ist in klimatisch günstigen Regionen auch hierzulande möglich, einer falschen oder braunen Witwe über den Weg zu laufen. Die sind nicht so giftig wie ihre schwarzen Verwandten, die man inzwischen auch schon in Deutschland gesichtet hat, am Kaiserstuhl, soweit ich das weiß. Die europäischen Witwen sind nicht lebensgefährlich, aber ihre Bisse sind äußerst schmerzhaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der ammen dorffinger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wäre dann wohl die Kreuzspinne. Für den Menschen gänzlich ungefährlich.

Seit einiger Zeit wandert v.a. in Süddeutschland der Ammen-Dornfinger ein. Dieses Tierchen ist zwar hier (noch) nicht beheimatet, dafür aber etwas giftiger.

Die gefährlichsten Arten kommen dann wohl in Bananenkisten aus Übersee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?