Welche ist die bekannteste Übersetzung von Shakespeares "Sonett 18"?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Allgemein dürften die Übersetzungen von Schlegel/Tieck die bekanntesten sein, zumindest sind es die, die bei den meisten Werksammlungen gedruckt werden. Ob es die besten sind, ist nochmal eine ganz andere Frage, es gibt da sehr unterschiedliche Auffassungen. Fakt ist für mich: Am besten ist immer noch das Original, auch wenn das manchmal wirklich nicht gerade leicht zu verstehen ist. Ich möchte sogar einen Englischkurs machen, um Shakespeare besser zu verstehen.

Als Alternative zu Sonnet 18 würde ich Dir empfehlen: Christopher Marlowe(Shakespeares Zeitgenosse, er tritt auch im Film SHAKESPEARE IN LOVE auf): "The passionate shepherd to his love" oder Andrew Marvell: To his coy mistress.

die von F. Bodenstedt: http://www.deutsche-liebeslyrik.de/europaischeliebeslyrik/shakespeare/shakespeare18.htm -- oder die von G. Regis. Auch wenn Sonnet 18 immer als Liebeslyrik bezeichnet wird: es ist kein Liebesgedicht an eine Frau, sondern es wendet sich an die MUSE, also Shakespares eigene Fähigkeit, Lyrik zu schreiben. Die letzten Zeilen bedeuten in Wirklichkeit: Du (= die Dichtung!) wirst niemals sterben, und solange ich(Shakespeare) dichte, lebt die Dichtung fort. --- Zudem gibt es in Shakespeare's Biografie keinen klaren Beweis für die "Dark Lady", für die Shakespeare geschrieben haben könnte. Vielmehr sind manche seiner Gedichte an seinen Gönner, also einen Mann(!), gerichtet . Mehr dazu: Wikipedia, Shakespeare, Sonette.

Gedichte mit Motiven der Romantik

Hallo,

ich suche ein Gedicht mit möglichst vielen Motiven der Romantik. Ich meine Motive wie Sehnsucht, Wandern, Traum, Liebe, Schauer, Angst, Übernatürliches, Musik, Flucht aus der Wirklichkeit und Natur. Am besten Gedichte von Eichendorff oder Hoffmann.

Danke!

...zur Frage

Laserschutzbrille 5mw 532nm

Hi Leute,

ich habe mir kürzlich einen Laser der Klasse 3 gekauft. Da ich mir die Augen nicht verletzen will, denke ich über eine Schutzbrille nach. Diese sind ja an sich recht teuer (180€+) nun habe ich eine Brille für 18€ gefunden.

(Bei laserde.de)

Denkt ihr man kann der vertrauen? Oder empfiehlt ihr da besseres?

...zur Frage

Utopische Weltbilder in der Lyrik?

Kennt ihr Gedichte, in denen ideale Welten thematisiert werden? "Ideal" kann hier vieles heißen: ideal fürs lyrische Ich, die Gesellschaft, ideal bezogen aufs Vorhandensein eines bestimmten Wertes (Reichtum, Frieden, Schönheit o.Ä.)... Auch religiöse und politische Ansichten dürfen zur Sprache kommen, das Spektrum möchte ich (bis auf menschenverachtende Propaganda) nicht einschränken.

Aus den Gedichten soll ein Lyrik-Bändchen gebastelt und verschenkt werden. Ich freue mich über Titelvorschläge!

...zur Frage

Literatur mit dem Thema Neuanfang bzw. Umzug?

Hallo, das Abitur steht bei mir vor der Tür und ich bin auf der Suche nach literarischen Texten, die entweder von einem Neuanfang oder Umzug handeln. Bis jetzt habe ich leider erst zwei Werke, bei denen ich der Meinung bin, dass sie in diesen Bereich passen. 1. Stufen von Hermann Hesse 2. Draußen vor der Tür von Wolfgang Borchert (hier bin ich mir nicht ganz sicher)

Wäre super, wenn einer von euch mir noch das ein oder andere Drama, Prosa oder Gedicht nennen könnte.

Danke schon mal für eure Hilfe

...zur Frage

Literaturepoche - "Stufen" Hermann Hesse

Hallo! Wisst ihr zu welcher Literaturepoche das Gedicht "Stufen" von Hermann Hesse gehört? ( http://www-stud.rbi.informatik.uni-frankfurt.de/~haase/Lyrik/hesse.html ) Es wurde im Jahr 1941 veröffentlicht, ist also zur Zeit der Exilliteratur entstanden. Allerdings finde ich nicht, dass diese besonders gut auf das Gedicht zutrifft. Kann mir jemand weiterhelfen?

Schonmal im Voraus Danke ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?