welche ist besser NVIDIA Quadro NVS 5100M Grafik mit DisplayPort oder GT560?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Guten Abend Wambozambo ,

Das sind 2 verschiedene paar Schuhe ! ( ... )

Nvidia Quatro NVS 5100 M = das M steht für Mobility also ist es eine Notebook Grafikeinheit .

GTX560Ti eine reine Destop Grafikkarte .

CAD rechnerunterstütztes Zeichnen, rechnerunterstützter Entwurf oder rechnerunterstützte Konstruktion) bezeichnet ursprünglich die Verwendung eines Computers als Hilfsmittel beim technischen Zeichnen. Die mit Hilfe des Computers angefertigte Zeichnung wird auf dem Bildschirm sichtbar gemacht und kann auf Papier ausgegeben werden.

Hallo,

Das käme darauf an, was Du mit der Grafikkarte hauptsächlich vorhättest. Für reines Spielevernügen wäre es auf jeden Fall die GTX 560m. Für professionelle CAD - Anwendungen oder wissenschaftliche Berechnungen wie auch reine Office - Notebooks kann es auch eine Quadro sein, da die professionellen Lösungen für Berechnungen mit höherer Genauigkeit optimiert wären.

Spiele profitieren nicht von den Optimierungen professioneller Karten; die GTX 560m wäre allerdings auf dem Papier deutlich stärker ausgestattet. Neben der doppelten Anzahl an Shadereinheiten, breiterem Speicherinterface und deutlich höheren Taktraten wird die GTX dabei aber auch entsprechend ( spürbar ) mehr Leistung benötigen.

Für ein einfaches Windows - 7 Book mit Internet, etwas Office und vor allem zum Zocken wäre es damit klar die Geforce GTX 560m. Wenn Du das Book rein für die Arbeit bräuchtest, könnte die NVS noch von Vorteil sein.

mfg

Parhalia

Was möchtest Du wissen?