Welche Internetflatrate fürs Smartphone?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Moin.

Ob das ein gutes Angebot für Dich ist musst Du selbst entscheiden. Was mich daran ein wenig stören würde, ist die Datenautomatik, die sich nicht abschalten lässt. Bei einem zu klein gewählten Volumen sind da zusätzliche Kosten von 2-6 Euro pro Monat vorprogrammiert.

Was LTE angeht. Kein Gerät verwendet LTE (4G) exklusiv. In Deinem Telefon, z.B. bei Android findest Du in den Einstellungen zur Verbindungsgeschwindigkeit 4G (also LTE) nur in Verbindung mit 3G und 2G.

Heißt: Solange LTE im Netz verfügbar ist, wird LTE genutzt. Entfernst Du Dich aus dem Deckungsbereich von LTE fällst Du automatisch auf die nächst niedrigere Geschwindigkeit zurück, also 3G (UMTS bzw. HSPA), ist auch das nicht verfügbar, fällst Du auf 2G (GPRS) zurück. Kommst Du dann wieder in einen Bereich mit höherer Versorgung, schaltet das Gerät automatisch auf das schnellstmögliche Verfahren um, also von 2G wieder auf 3G und weiter auf 4G.

- -
ASRvw de André

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also einen reinen Datentarif?

Von der Telekom ist 1GB für 13,45€/Monat zu haben.

https://www.t-mobile.de/datentarife/0,17526,18519-\_,00.html?WT.svl=100

Oder 2GB (nur mit Tablet oder Surfstick)

Für 17,95€/Monat oder 5GB für Monatlich 26,95€

Oder für 79,95€/Monat 20GB und alle 12 Monate ein neues Tablet.

Ich bin mit den Datentarifen der Telekom sehr zu Frieden, ist zwar nicht ganz billig, dafür aber mit allerlei Schnickschnack und hohen Übertragungsraten.

Und ohne Datenautomatik 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?