Welche Interessen brauche ich als Redakteur

5 Antworten

Vor allem musst du dich für alles interessieren, was um dich herum vorgeht, was sich in der Welt ereignet. Wer sich nicht für Politik interessiert, von Wirtschaft und Finanzen gerne sagt "davon verstehe ich nichts", mit kulturellen Dingen nicht viel am Hut hat, ist in diesem Beruf fehl am Platz bzw. eignet sich allenfalls für ein Fachblatt (sofern man von dem entsprechendem Fachgebiet Ahnung hat).Wichtigstee Voraussetzungen für eine Redakteurin sind: Gutes Allgemeinwissen, mit Menschen reden - und ihnen zuhören! - können, Freude und Findigkeit beim Recherchieren.

Neugier, denn als Redakteur muss man Fragen stellen. Was,Wie,Wann,Wo,Warum,....Guter Ausdruck und Freude am Schreiben, stets motiviert im Umgang mit Menschen, eines deiner Hobby sollte lesen sein (Romane, Zeitungen,..) Du verfolgst mit großem Interesse die aktuellen gesellschaftlichen Themen (bist immer auf dem Laufenden)...

Erkundige dich, was ein Redakteur macht und wozu er da ist. Dementsprechend müssen deine Stärken sein.

LG

Ach ja auch das recherchieren im Internet (so wie jetzt gerade) könntest du als Interessen angeben.

0

ne bessere Antwort kriegst du nicht tanitro

0
@Ranja

ja find ich auch :) Dankeschön SuperB18.

0

Ich denke du brauchst eine gute Allgemeinbildung, musst dich für Kultur, Politik, Wirtschaft und mehr interessieren....... und gute Ausdruckfähigkeit besitzen. Die Fächer Deutsch und Mathe bilden hier das Kernstück.Ein gewisses Interesse an Sprache und Literatur ist genauso notwendig, wie das Talent zur Kommunikation, Organisation und der Affinität zu Medien. Auch Kreativität und Phantasie werden gefragt sein.

Also viel Erfolg bei deiner Bewerbung, LG elenore

Was möchtest Du wissen?