Welche Intention hat die Unabhängigkeitserklärung der USA?

2 Antworten

Ziel war die Unabhängigkeit von der britischen Herrschaft. Dazu sollte man vielleicht sagen, dass die Briten einfach willkürlich Steuern erhoben haben (ganz bekannt der sog. Stamp Act, wo auf jeden offiziellen Stempel Steuer gezahlt werden musste). Kurz gesagt haben die Briten Amerika eben wie eine Kolonie behandelt, also rausgepresst was ging, um es kurz zu machen.

Zudem wurde durch die starke Besteuerung auch eine eigene Wirtschaft extrem behindert, was so weit reichte, dass man in den USA mehr britische als amerikanische Waren gekauft hat, weil diese eben günstiger waren (Kolonien dienten eben auch als Absatzmärkte)

1776 wollten sich die Amerikaner davon losmachen udn erklärten sich unabhängig. Dass die wirtschaftliche Abhängigkeit bzw. die Britische Bestimmung über gewisse Themen und damit auch ihr Einfluss zumindest in Teilen bestehen blieb zeigt allerdings der Krieg von 1812.

Kurz gesagt: Politisch waren die Amerikaner zwar frei und hatten einen eigenen Staat, wirtschaftlich war die Macht Englands/GBs aber noch immer sehr groß

Ziel war die Unabhängigkeit von Großbritannien.

Ging wie immer um Geld und Macht. Beides mussten die Kolonien in großem maße an Großbritannien abgeben.

Was möchtest Du wissen?