Welche Informationen brauch man um die alte Telefonnummer auf einer neuen Simkarte zu übernehmen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

du hast einen neuen Anbieter und willst deine jetzige Nummer mitnehmen ?

dann brauchst du eine NÜV-Information vom alten Provider, solange dein Vertrag noch aktiv ist

beim neuen Provider stellst du einen Antrag auf Rufnummernmitnahme (Portierung), (max. 14 Tage nach Vertragsende) den Rest macht dein neuer Provider, dauert ein paar Tage und kostet beim alten Provider ca. 10.-

beim alten Provider bekommst eine Ersatznummer bis Vertragsende, Vertrag mußt du aber selbst kündigen

Vor-Name, Nach-Name, Adresse und das Geburtsdatum muss bei einer Rufnummernmitnahme / Portierung identisch sein.

Über diese Frage würde ich mir gar nicht erst dern Kopf zerbrechen!!

Bei einer Ersatz-Simkarte wegen Handy-Wechsel oder einem Simkartendefekt wissen die eigenen Provider wie die Karte zu programmieren ist.

Beim Providerwechsel soll sich der um die Rufnummernmitnahme kümmern. Die ist gerne und häufig kostenlos … :-)

Was möchtest Du wissen?