Welche In-Ears sind gut?


07.06.2020, 20:58

Sie sollen, btw. kabelgebunden sein.

6 Antworten

Wieviel willst du denn ausgeben ? Mir fallen für wenig Geld lediglich die KZ ZST, Beyerdynamic Beat Byrd oder auch die Sennheiser CX 3.00. Wenn das Budget etwas höher ist, dann wäre es wohl die Blon BL-03.

Ich selber nutze die Sennheiser Momentum in-ear G und kann diese bestens weiterempfehlen wenn man ein größeres Budget hat.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bereits viele Modelle getestet und gehört

Das Paar lag beim Glaxy s9 bei. Deshalb will ich eig. nicht viel ausgeben. Max 15€? Kabelgebunden wäre für mich besser.

1
@AnonymCipher

Die Originalen wird man wohl kaum unter 50€ aufzufinden sein. Das ist ein Kopfhörernodell welche ich ungern verlinke/empfehle da etliche Fakes im Umlauf sind. Da wären die KZ ZST für knapp unter 20€ wohl die beste Wahl.

1
@AnimeLOL

Schade, dass sie so teuer sind, ist mir auch aufgefallen. Sie waren so gut ;( trotzdem danke.

1

Ich bin mit den Tin T2 sehr zufrieden vor allem mit den Schaumstoff tips.

Woher ich das weiß:Beruf – Administrator mit über 12 Jahren Berufserfahrung

Samsung Kopfhörer sind für mich auch die besten. Aber was mir noch gut gefallen hat waren die Bluetooth JBL 110BT für 35€. Davon gibts noch 115BT, 200BT usw. Je neuer das Modell umso teurer werden die. Ansonsten kauf doch einfach wieder die Samsung Kopfhörer.

Die kann von dem S9+ kann man auch nachkaufen

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Nimm die neuen Buds.

Das sind doch die kabellosen oder? Sind die nicht dazu auch teuer?

0

Was möchtest Du wissen?