Welche in ear kopfhörer könnt ihr mir empfehlen die man bei media markt kaufen kann?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Generell hat ein Kopfhöhrer überhaupt keine Dezibel. Anhand von Empfindlichkeit (dB/mW) und der Impendanz deines Kopfhöhrers kannst du, in Abhänigkeit von deinem Wiedergabegerät, den Schalldruckpegel errechnen.

Generell solltest du für ein mobilies, batariebetriebenes Gerät (Handy, MP3-Player) auf eine möglichst gerine Impendanz achten (unter 32Ohm).

Angemerkt sei auch noch, dass ein Schalldruckpegel von 110dB, direkt im Ohr, alles andere als unbedenklich ist.

https://de.wikipedia.org/wiki/Schalldruckpegel#Schalldruckpegel_und_Schalldruck_diverser_Schallquellen

Was möchtest Du wissen?