welche impfungen sollte man haben wenn man nach thailand in den urlaub fliegt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo, für die medizinische Vorsorge ist grundsätzlich der "Arzt" zuständig. Ich kann also keine Empfehlungen aussprechen, sondern nur sagen, was ich gemacht habe. Die "normalen Schutzimpfungen" hat jeder - darüber braucht man nicht zu dikutieren. Fast jede Prophylaxe hat auch Nebenwirkungen... In einem medizinisch gut versorgten Land wie Thailand, kann man die Ansteckung abwarten und sich dann vor Ort behandeln lassen, sofern es erforderlich wird. Der lokale Mediziner weiß meist auf Anhieb, welches Medikament Erfolg verspricht. Nicht jedes Moskito ist mit Malaria infiziert.... wer in Thailand aber von einem streunenden Hund gebissen wird, dem empfehle ich als Nichtmediziner die sofortige medizinische Versorgung. mfg Hajobello

Ich lebe in Thailand und habe nur die Hep A+B Impfung (Twinrix) Tetanus hat man doch "sowieso" (sollte man haben) .

Hep A+B sind 3 Impfungen!! 2 solltest Du vorm Urlaub haben, die dritte ist nur damit Du ca 10 Jahre immun bist....

Hep B würde ich definitiv empfehlen...man weiß ja nie ;)

Bei engeren Kontakt zur Bevölkerung, insbesondere in ländlichen Gegenden, ist auch eine Hepatitis B-Impfung sehr ratsam!

Ich lebe seit 22Jahren in Thailand und zwar nicht im Hotel oder dort wo die Touristen sich aufhalten, sondern mitten unter der Bevoelkerung. Wenn jemand Angst hat sich mit irgendetwas zu infizieren sollte er dort keinen Urlaub machen. Thailand ist ein Land wie jedes andere auch. Eine Krankheit kann man sich ueberall holen. Fuer Thailand sind im uebrigen keine Impfungen vorgeschrieben. Dasian

0

Ich empfehle dir alle Impfungen zu machen, die dir möglich sind. Mich beisst es schon, wenn Asia höre!!! ;-(((

Und die Malariavorsorge nicht vergessen.

Google mal unter http://deutsch.prima-med.com/doxycyclin.html

Fuer Thailand nicht nur voellig ueberfluessig sondern u.U. sogar nicht ganz ungefaehrlich..

Bei Malariaverdacht musst du sowieso zum Arzt. Gut ausgebildete Aerzte gibt es ueberall in Thailand und die haben dann auch die richtigen Medikamente. Selbst mitgebrachtes Zeug ist da absolut Banane.

0
@DerCAM

Genau so ist es. Wenn ich hier mache Komentare lese wird mir ganz übel. Woher haben die Leute nur ihr Halbwissen, außer irgendwelchen Blödsinn zu googlen und hier zu verlinken. Wahrscheinlich sitzt mancheiner den ganzen Tag vorm PC und spielt den Klugscheisser, obwohl er noch nie aus Deutschland raus gewesen ist.

Ich habe noch niemals einen Touristen in Thailand getroffen, der diese Prophylaxe eingenomen hat.

0

Was möchtest Du wissen?