Welche Impfungen sind von euch aus wichtig für Freigänger?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

schnupfen und seuche sollte bei jeder katze gemacht werden.

sinnvoll sind ansonsten noch tollwut und felv.

tollwut gilt bei landtieren in deutschland als ausgerottet, es gibt sie noch bei fledermäusen. darüber hinaus kann sie aus anderen ländern eingeschleppt werden. tollwut ist immer tödlich, steckt ein tier sich durch irgendeinen doofen zufall an, so ist sie im grunde schon tot und der halter in lebensgefahr. da gibt es gute argumente für und gegen die impfung, da muss jeder selbst entscheiden

felv ist eine sehr ansteckende krankheit, die lane unerkannt in der katze "schlafen" kann. aber irgendwann tötet sie die katze. ein bisschen wie hiv bei menschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf die Region an. Ich wohn in einem Dorf da gibts glaub Leukose oder so. In den Nachbardörfern gibts aber wieder ganz andere Krankheiten. Da kennt sichvein Tierartzt in deiner Umgebung am besten aus :) Würd aber auf jedenfall Tollwut und Katzenschnupfen impfen lassen.

Falls du von Katzen redest ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von momoritz22
12.10.2016, 19:25

Ok danke

0

Auf jedenfall Tollwut, der Rest ist von der Region abhängig, da fragst du am besten mal den Tierarzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?