Welche Impfungen für mein Pferd und meinen Esel?

2 Antworten

Die Tollwut gibt es in Deutschland seit fast 30 Jahren nicht mehr. Meine Pferde lasse ich dagegen nicht impfen. Tetanus ist für meine Beiden alle 2 Jahre ein absolutes Muß. Influenza und Herpes ---- da kommt es drauf an, ob die beiden Tiere nur für sich sind, oder ob Sie in einer Herde leben, wo evtl auch noch öfters die Pferde wechseln. Bei Influenza ist es tatsächlich so, das sich das Virus ständig verändert und die Firmen bei der Herstellung des Impfstoffes immer hinterher hinken., Eine Garantie des Herstellers , dass Dein Pferd nicht erkrankt, bekommst Du übrigens nicht. Genausowenig wie bei der Herpesimpfung. Wenn deine Beiden nur miteinander Kontakt haben, wären Influenza und Herpes sowieso überflüssig. Bei der Herpes-Impfung ist noch das Problem, das evtl. schon vorhandene Herpesviren durch die Impfung aktiviert werden. Wenn in einem großen Stall mit vielen Pferden, Herpes oder Influenza Erkrankungen auftreten sollten, könnte man immer noch einen Passiv- Impfstoff verabreichen lassen. Diese Impfung wirkt sofort, und das Tier braucht nicht erst Antikörper zu entwickeln. Sie ist dadurch auch schonender für das Pferd. Wäre also noch eine Möglichkeit, auch ältere und schwächere Tiere damit zu impfen. Ich möchte mich hier auch nicht auf Diskussionen einlassen, Für oder Gegen Impfung, dass muß letztendlich jeder für sich entscheiden.

Dankeschön. Du hast mir weitergeholfen:)

0

Der Tierarzt klärt Dich auf.

Mit Pferd 2 Tage nach Impfung bereits wieder aufs Turnier?

Mein Pferd wird nächten freitagmorgen geimpft. Zwei Tage später(Sonntag) wollten wir eigentlich zum reitertag und dort ein minispringen und ein E-stil mitreiten. Meint ihr das geht? Ich möchte zwar nur das beste für meine mausi jedoch reite ich auch nur ca. 3 reitertage im Jahr mit, deshalb wäre es schade es ausfallen zu lassen. Ich hab auch über legt den TA Termin zu verschieben allerdings hätte sie vor zwei Wochen bereits geimpft werden müssen: ( was meint ihr soll in machen. Ist es doll schädlich wenn ich sie 2 Tage später wieder reite oder wäre diese Ausnahme ok. Ich möchte nur das es meiner Stute gut geht. Was meint ihr soll ich machen:(

...zur Frage

Mein Pferd wurde geimpft?

Hallo zusammen, heute morgen kam der Tierarzt vorbei und hat mein Pferd geimpft er hat gesagt sie darf jetzt 2Tage nicht schwitzem und sollte nicht geritten werden, also nur so spazieren gehen oderso..
Aber mein Pferd steht in der Schulbox mit einem grossen Auslauf und ca noch 8-9 weiteren Pferden, am Nachmittag dürfen sie manchmal auf die grosse Weide und alle Pferd galoppieren meist 4-5minutem rum.. und da es ja ziemlich heiss ist momentan hab ich Angst das mein Pony dadurch vielleicht zu schwitzen beginnt.. oder doch nicht?
Schwitzt ein Pferd nach 4-5min auf der Weide rumgaloppieren schon? ..

...zur Frage

Impungen bei reinen WBO Turnieren?

Hallo ihr,

habe jetzt noch mal eine Frage zu den Impungen.

Bei REINEN WBO Turnieren ist die Impfpflicht doch dem Veranstalter überlassen, oder?

und wie viele Veranstalter verzichten darauf?

und können bei einem Pferd auch bleibende Impschäden entstehen? Welche Erfahrungen habt ihr damit?

Mir ist schon klar das viele von euch es nicht gut finden ohne Impungen aufs Turnier zu fahren, aber ich bin mit dessen bewusst was ich tue!

danke für eure Antworten, bin nämlich grad am verzweifeln😔😩

Lg horseslove007

...zur Frage

pferdeimpfungen?

hallo :) also ich hab ein pferd gekauft, aber er muss dringend wieder geimpft werden, aber ich blick da nicht ganz durch also er wurde am 23.12.11 gegen influenza und tetanus geimpft und am 27.01.12 wieder gegen tetanus und influenza geimpft und am 10.04.12 gegen herpes. ich will nicht auf turniere gehen aber jetzt muss ich ihn doch wieder grundimmunisieren oder? lg :)

...zur Frage

Muss ein Hund jedes Jahr geimpft werden?

Beim Blick in den Briefkasten war der alljährliche Brief vom Tierarzt mit der Erinnerung an die Impfung unseres Hundes mit dabei. Ich habe gehört, dass die Tollwutimpfung länger anhält als nur für ein Jahr. Sind die Impfungen gegen all die anderen Krankheiten wirklich nötig? (die gibts doch hier schon gar nicht mehr) Ich habe unseren Hund bisher jedes Jahr impfen lassen, aber ist das wirklich jährlich nötig oder nur geldmacherei?

...zur Frage

Diphtherie- und Tetanus-Impfung, seit 7 Jahren überfällig!?

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen?! Wie oben bereits erwähnt habe ich es versäumt, mich gegen Diphterie und Tetanus impfen zu lassen.

Meine Frage ist nun, ob ich alle 3 Impfungen neu brauche oder nur 1ne zur Auffrischung, da ich bereits seit 7 Jahren nicht mehr dagegen geimpft wurde. Offene Verletzungen hatte ich in dieser Zeit glücklicherweise nicht.

Habe zwar schon bei ein paar Ärzten / Gesundheitsamt nachgefragt, aber die Antworten waren leider sehr unterschiedlich.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?