Welche Immobilie für Wg?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja. Erstens wegen der Nebenkosten-Kalkulation (mehr Bewohner = mehr Kosten) und dem Umstand, dass Vermieter oft Vorstellungen davon haben wie ihr "Haus" bewohnt werden soll. zB heißt es dann "ne das ist für Pärchen, nicht für 2er WGs" oder "darüber wohnen Senioren, da passen Studis nicht rein" oder es ist ein Neubau und angeblich nur für junge Paare mit Kind usw

Diese Gruppen hören dann als Absage sehr oft "nur für Studis" :D 

Ist also Willkür und wohl Bauchgefühl. Meine Erfahrung: Medizinstudenten haben oft leichtes Spiel...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?