Welche illegale Substanzen nehmen Sportler zu sich,um mehr Ausdauer zu bekommen und schneller zu sprinten etc?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Um dem Körper langfristig einen Schub zu geben werden Anabolika wie z.B. Dianabol, Clenbuterol o.ä. genommen. Für einen temporären Kick, um sich für einen Wettkampf etc. einen Vorteil zu verschaffen konsumieren Sportler Kokain, Amphetamin, Methamphetamin, Methyphenidat oder einige Phenethylamine. Ein Missbrauch dieser Substanz kann aber sehr schädlich sein, da das Herz-Kreislauf-System extrem stark beansprucht wird und Anabolika ebenfalls sehr schwere Nebenwirkungen entfalten können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist trotz Eingrenzung ziemlich schwammig und unpräzise formuliert. Nahezu jede Dopingsubstanz seien es Steroide oder Amphetamine, zielen auf die von dir genannten Optimierungsverhältnisse ab. Sogar Blutdoping mittels chemischen Substanzen erfüllt die von dir genannten Erwartungen - da könntest du also gleich jede Dopingmethode nehmen...

Für den Fall, das es dir trotzdem hilft:

- Testosteron-enantat

- Methylphenidat

- Clenbuterol

Bedenke jedoch, dass nur die missbräuchliche Anwendung der Substanzen illegal ist.

Ansonsten guck mal in Wikipedia unter Dopingliste oder so..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Eine ausführliche Antwort füllt ein Buch.

  1. Für Ausdauer steht zunächst EPO.
  2. Für Muskelaufbau Anabolika

Aber die Liste ist fast unendlich.  Ich glaube mich erinnern zu können dass man vor vielen Jahren bei einer verstorbenen Mehrkämpferin ca 15 unnatürliche Substanzen gefunden hat. 


Es gibt auch öffentlich kaum bekannte Mittel. So wie Angsthemmer - nenne jetzt kein Mittel - damit würdest Du genügend dosiert für 10 Euro gegen Klitschko boxen oder mit einem Schlitten von einer Flugschanze springen. 

Und selbst für Schachspieler / Schützen gibt es etwas für die Konzentration oder eine ruhige Hand. Und beim Reitsport kann dann das Pferd gedopt werden, das perfideste Doping überhaupt. Soll es keiner merken, geht das sogar über die Hufe. 

Übrigens sind viele Mittel längst nicht mehr nachweisbar und über den "gelben Markt" leider mit etwas Geschick für jeden zu beziehen. Die Doper sind den Testern immer einige Jahre voraus. 
Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hauptsächlich Clenbuterol.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?