Welche Hunderrasse ist geeignet für meine Familie und mich?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Also ich glaube die perfekte Hunderasse für euch ist der Senfhund :D

Ich würde euch wärmstens empfehlen, im Tierheim zu suchen. Und zwar aus folgenden guten Gründen:

1. Ihr "braucht" keinen Rassehund. Wenn man einen Hund für eine ganz bestimmte Tätigkeit sucht, bspw. Hüten oder Schutzhund, ist es durchaus sinnvoll sich einen Hund einer darauf spezialisierten Rasse zuzulegen. Aber die Rolle eines Familienhundes erfüllen die meisten Mischlinge sogar deutlich besser, weil sie eben nicht so spezialisiert sind!

2. Ein Welpe ist unglaublich viel Arbeit. Besonders bei Anfängern schleichen sich sehr viele kleine Erziehungsfehler ein die man später nur mit Mühe wieder raus bekommt. Den ganzen Ärger mit Stubenreinheit etc. könnt ihr euch bei einem etwas älteren Hund (das können auch 1-2 Jahre und nicht direkt 12 sein) nahezu sparen :) Bei Hunden im Tierheim ist meist eine gewisse "Grundausbildung" schon vorhanden und das erleichtert euch das Zusammenleben extrem.

3.Ihr gebt einem Hund eine 2te Chance. Viele Tiere sind völlig unverschuldet dort gelandet und absolut tolle Charaktere. Die Mitarbeiter vor Ort können euch und euren Lebensstil kennen lernen und genau beurteilen, welcher Hund zu euch passt und welcher nicht. 

Außerdem glaube ich, dass ihr schon in der Lage seid, einem Hund gerecht zu werden. In einer Familie ist doch eigentlich immer was los und wenn der Hund dann 3x täglich raus kommt, gelegentlich sogar Fahrrad fahren oder im Garten spielen kann etc. finde ich nicht, dass "er überhaupt nicht ausgelastet wird". Den Hund 24/7 unter Dauerbeschuss setzen ist genau so ungesund. Wenn nicht sogar noch schlimmer. Ein normaler, erwachsener Hund ruht/schläft 17-20h am Tag. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht viel Auslauf? Verzichtet lieber.

Jeder Hund will gut 3 Stunden am Tag raus. Und nicht nur Laufen sondern auch ein bisschen was tun und ausgelastet werden. 

Und nein, ein garten ersetzt keinen Auslauf. Ein garten ist schnell langweilig für einen Hund. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von prinxessx
20.11.2016, 22:10

Ja schon klar . 3-4x gassing gehen ist selbstverständlich. Danke hast du vieleicht noch ein paar Tipps im allgemeinen über Hunde würde mich freuen . Schreib mir bitte privat Danke 

0

Schau dich mal im Tierheim um. Da gibt es so tolle Hunde die auf ein schönes Zuhause warten. Ich arbeite im Tierschutz und es gibt leider so oft  Hunde die auf eine zweite Chance warten.
Oder ne schöne kleine Dorfmischung es muss ja nich immer ein Rassehund sein :)
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie viel ist "nicht viel Auslauf"?

Drei Stunden täglich sollte jeder Hund Bewegung bekommen.

Seht euch mal im Tierheim um.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von prinxessx
20.11.2016, 22:04

Wie gesagt ein Garten dieser ist aber nicht all zu groß . Danke 

0

Meine Freundin hat einen Eurasier, ein Familienhund, total brav und lieb.
Über Golden Retrevier habe ich auch nur Gutes gehört. Wie groß beide Rassen werden, weiß ich aber nicht Bescheid. Müsstest es googeln.
Mein Bruder, damals seine Kinder noch klein, hatte einen Beagle, auch sehr sanftmütig und eher klein wie ein Dackel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo
Ich weiß jetzt nicht ob das noch zu klein wäre aber wie wärs denn mit einem Malteser? :)
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von prinxessx
20.11.2016, 22:06

Danke guter Vorschlag 😜

0

Also ich würde mich in Tierheim umschauen.. es gibt zu viele rassen die passen würden als das man sie nennen könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo :)

Also ich habe einen Malteser-Yorkshire Terrier Mischling, ist dir wahrscheinlich zu klein, aber von der Art echt mega süß  :)

Sonst gäbe es noch American Eskimo dog (Eskie), Pappilon, Zwergspitz oder Mittelspitz und Shelties finde ich auch sehr süß.

Du kannst dir ja mal Bilder ansehen, aber du solltest auf jeden Fall nicht nur aufs Aussehen achten sondern auch ob der Charakter zu dir passt. :)

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von prinxessx
20.11.2016, 22:25

Danke ❤️ 

1

einen Hund wünscht man sich nicht.
Denkst du nur weil ein Hund zb klein ist nicht viel Auslauf braucht?
Wunschkonzert ist es keins.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von prinxessx
20.11.2016, 22:31

Ja ich weis das . Wir haben uns das lange überlegt. Aber tdm Danke 

0

Ein Garten ersetzt den Auslauf nicht. Wie ich in deinen Antworten lese, habt ihr vor, zwar 3 mal rauszugehen, aber nur kurz und den Rest der Zeit soll er in den Garten. Oder habe ich das falsch interpretiert? Falls nein, dann holt euch keinen Hund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von prinxessx
20.11.2016, 22:20

Ich glaube du hast da etwas falsch verstanden , natürlich bekommt er Bewegung grose runden gassi gehen Joggen etc. 

0
Kommentar von JennyHS27
20.11.2016, 22:21

achso, dann erwähne den Garten nicht bei jeder Frage bezüglich Auslauf ;)

1

Was möchtest Du wissen?