Welche Hunderasse ist für mich geeignet (Großer Hund)?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Bitte schau zu aller erst im Tierheim vorbei! Ich liebe auch große Hunde und kann dir Leonberger nur ans Herz legen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
chacku 22.02.2016, 22:03

Natürlich werde ich erst die Tierheime in der Umgebung abklappern. Ich möchte aber schon einen Welpen haben um ihn nach meinen Vorstellungen zu erziehen. 

Hatte mit meiner Dogge bereits das Problem das ich einige schlechte Angewohnheiten, durch mangelnde Erziehung der Vorbesitzer schlecht rausbekommen habe. Das möchte ich nicht nochmal durchmachen. 

Leonberger waren auch mit in meinen Gedanken. Danke für deinen Rat! 

1
brandon 22.02.2016, 22:11
@chacku

Schau mal auf die Internetseite von Zergportal dort werden auch Welpen vorgestellt die dringend ein schönes Zuhause brauchen.

http://zergportal.de/

1
chacku 22.02.2016, 22:16
@brandon

Danke für den Tipp! Haben die Hunde dort alle Papiere und Nachweise der Eltern etc? 

0

Ich finde, da paßt ein Berner Sennenhund gut. Ich habe seit 17 Jahren Berner-Hündinnen und empfinde sie als perfekte Begleiter. Man kann sie überall mit hinnehmen, sie sind aufgeschlossen für jede Freizeitbeschäftigung (wandern, Radfahren, Skilaufen, klettern, reiten, joggen), drehen nicht gleich durch, wenn mal einen Tag nichts besonderes anliegt und sind durch ihr freundliches Aussehen und ihr angenehmes Wesen nahezu überall in der Gesellschaft willkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich habe einige erfahrungen mit Windhunden ( galgo ) und muss sagen unser Blacky ist allem und denen aufgeschlossen, er ist gerne viel und überall unterwegs, sehr sehr sanft, groß, sensibel.
Im Haus bemerkt man ihn garnicht weil er es sich die meiste zeit auf dem Sofa gemütlich macht und zufrieden schläft. Draußen dagegen dreht er gerne mal auf und gibt gas.
Ich kann mir keinen perfekteren Hund vorstellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hattest schon eine Dogge. Ich habe jetzt eine. Es ist der liebenswürdigste Hund, den ich jemals hatte. Ich weiß nicht, ob er eine typische Dogge ist. Er liebt es  zu laufen, zu wandern, ist so was von Morgenmuffel und eigentlich wäre er am liebsten ein Schoßhündchen.

Aber: Eine Dreckschleuder ungeheuren Ausmaßes, wenn er sabbert vor Aufregung... aber das wirst Du ja wissen. Außerdem sieht er zwar beeindruckend aus, ist aber ein großer Hosenscheißer. Beeindruckend auch seine tiiiieeefer Bass.

Das ist mein letzter Hund. Aber sollte ich noch einmal schwach werden....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
chacku 22.02.2016, 22:12

Ich habe meine Dogge bekommen da war ich 12 und er schon 1 1/2 Jahre. Einmal war ich so clever alle 3 Leinen meiner Hunde zu halten und ein Stock zu werfen, normal lief Rambo nie los aber da hat er es getan und er hatte die kürzeste Leine (weil er halt immer bei mir blieb) und dadurch hat er mich weggerissen aber es sofort gemerkt und sich auf seine Weise entschuldigt - seitdem ging er nur an meiner Seite. Er war toll. 

Ja, auch mein Rambo war ein schoßhündchen - er wollte immer auf meinen Schoß! :D 

Ich liebte das Gesabber.. heute in meiner eigenen Wohnung eher weniger vielleicht. ^^ 

2
Schwoaze 22.02.2016, 22:13
@chacku

Glaub mir... ich versteh's... teilweise bis an die Decke...

3

Hallo da fällt mir der Irische Wolfshund ein. Ich glaube er erfüllt dein Kriterium.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Labradormischlingen gemacht.

Allerdings hat jeder Hund seinen eigenen Charakter. Aber den herauszufinden und zu akzeptieren gehört dazu, wenn man Freundschaft schließt. 

Der Rest ist Erziehungssache.

:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde jetzt einfach mal sagen ein Irish wolfshound. Sie sind riesig aber sanftmütig und binden sich sehr stark und ich habe noch keinen gesehen der mit Menschen nicht zurecht kommt.
Sonst bernersenne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Berner Sennen oder grosser Schweizer Sennenhund? Oder im Tierheim gehen und da direkt nach Charakter aussuchen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Deutscher Schäferhund würde sehr gut passen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leonberger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
BegerBlanceSu 22.02.2016, 21:58

Hallo ;) Ich würde dir einen Ridgeback empfehelen... Sind tolle Hunde auch gute Beschützer aber nicht agressiv...Zudem harren sie sehr wenig da sie kein Unterfell haben. Du musst nur befenken das diese rasse sehr viel auslauf braucht da sie früher auf die jagdt auf großwild gezüchtet worden sind... Aber ansonsten top Hunde :) Lg julian

0

Flatcoatedretriever 💕💕💕💕

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?