Welche Hunderasse ist für eher unerfahrene Menschen wie mich empfehlenswert?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du genug Zeit und genug Geld hast um einen Hund gut zu versorgen, kannst du dich mal im Tierheim umgucken. Oder bei seriösen Organisationen, ich empfehle da Denia Dogs, guck mal da nach.

Meistens wissen die Mitarbeiter wie die Hunde ticken, nur grob weil Hunde sich oft anders verhalten wenn sie endlich zu Hause angekommen sind. Aber man kann dich gut beraten.

Du hast dann Zeit, kannst dich (im Tierheim) mit dem Hund beschäftigen, der dir aufgefallen ist und man sieht wie es klappt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GibtsProbleme
12.08.2016, 18:00

War nicht die Frage, welche Hunderasse für Anfänger geeignet ist?

0

Für Anfänger am besten:

Golden Retriever

Labrador

Ungarischer Vorstehhund

oder meine persönliche Lieblingsrasse (hab ich selber)

Nova Scotia Duck Tolling Retriever

(zu der Rasse kann ich dir noch mehr Fragen beantworten)

Tierheim würd ich nicht empfehlen, denn da hat jeder Hund eine Vorgeschichte und wenn du Pech hast, bleibt der (wie bei meiner Oma) nie alleine zuhause, und du bist sehr eingeschränkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vanillakusss
12.08.2016, 17:50

Jedes Tier kann krank werden oder Macken entwickeln. Wenn man nicht bereit ist damit zu leben, sollte man sich gar kein Tier holen.

Wenn doch, dann Tiere aus dem Tierschutz, die brauchen alle ein Zuhause.

0

Was möchtest Du wissen?