welche hunderasse ist am besten für eigene Sicherheit?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich empfehle dir eine Selbsthilfegruppe für Menschen ohne Selbstbewusstsein! Lass die Finger von solchen Hunden!!! Durch Leute wie dich haben wir die ganzen bekloppten Hundeverordnungen erst!!! Leute die keine Ahnung haben, sollten sich erst Mal mit Büchern beschäftigen. Davon ab, wenn du noch nicht volljährig bist, kannst du dir gar keinen Hund anschaffen. Wenn du dich stärken möchtest, besuche einen Selbstverteidigungskurs. Dein Hund wird nicht ohne Weiteres andere Menschen angreifen und das ist auch gut so. Dazu brauchen die meisten Hunde eine Schutzhundausbildung. Und auch dafür musst du erst mal erwachsen werden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chynah
23.12.2012, 12:01

danke für das Sternchen! :-)

0

Hast Du eine Ahnung, was Du damit anrichtest? Ein Hund ist keine Waffe, sondern ein Lebewesen, und es ist strafrechtlich verboten, Hunde abzurichten, damit sie andere verletzen. Statt einen Hund zu kaufen, solltest Du einen Selbstverteidigungskurs machen. Wenn Dein Hund erst mal jemand gebissen hätte, würde er Dir sowieso weggenommen werden, weil die Ordnungsbehörden davon ausgehen, dass Du nicht in der Lage bist, einen Hund so artgerecht zu halten, dass er nicht die allgemeine Sicherheit gefährdet. Außerdem: Es kann Dir passieren, dass der Hund auch Dich eines Tages beißt, wenn Du ihn nicht ausreichend erzogen hast oder er Dich nicht als Rudelführer akzeptiert, und bei dem "Anforderungsprofil" gehe ich davon aus, dass Du selbst die größten Probleme mit dem Hund haben würdest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

fuer leute ,die sich mit hunden nicht auskennen sind angeblich gefaehrliche hunde tabu ...

du bist 16 und kannst gar keine hund kaufen. arbeite an deiner bildung und deinem selbstbewusstsein - das waere etwas fuer deine sicherheit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du willst einen großen, gefährlichen hund...kennst dich mit hunden aber nicht aus. lasse es besser sein, denn das werden dann genau die hunde, vor denen man wirklich angst haben muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gefährlich? solche Hunde gibt es nicht, außer ein dummer Mensch macht sie dazu

Und so wie du hier schreibst solltest du dir lieber nen Plüschtier kaufen und kein echtes Lebewesen... weil ansonsten liest man wieder, das wohl ein unfähiger Besitzer sein tier nicht unter Kontrolle hatte, und der auf Passanten los gegangen ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?