Welche Hunderassen oder Mischlinge, sind gut für Anfänger?

4 Antworten

Hallo,

bevor ich euch überlegt, welche Rasse es sein sollte, solltet ihr überlegen, wie ein Hund überhaupt in eure Familie passt.

Deine Mutter arbeitet bis 13.00 Uhr - ist also wahrscheinlich erst um 13.30 Uhr daheim.

Du gehst in die Schule - also musst du sicher spätestens um 7.30 Uhr aus dem Haus. Da wäre ein Hund 6 Std. alleine - das ist viel zu lang.

Ein Welpe geht gar nicht - denn der sollte/darf die ersten Lebensmonate gar nicht alleine bleiben und erst dann kann er ganz langsam daran gewöhnt werden.

Bevor ihr nicht eine passende Lösung für die Zeit eurer Abwesenheit findet, solltet ihr nicht an die Anschaffung eines Hundes denken, das wäre völlig verantwortungslos und egoistisch und hätte nichts mehr mit Tierliebe zu tun.

Gutes Gelingen

Daniela

wir werden uns erst in spätestens nach dem Jahr einen Hund holen weil wir da erst umziehen

0
@Pascal14xx

Was hat jetzt ein Umzug damit zu tun? Dadurch ändert sich eure Zeit der Abwesenheit doch wohl auch nicht?

1

@ Pascal14xx

Deine Mama will einen Welpen und du hast Asthma?

Dann mache erst mal einen Allergietest, wegen der Hundehaare und dem Speichel.

Ist deine Mama berufstätig?, denn einen Welpen kann man die erste Zeit gar nicht alleine lassen.

Was für Ideen hätte denn deine Mama wo sie den Welpen kaufen würde?

Bevor man deine (Schüler ?) und deiner Mama oder Eltern persönlichen Tagesablauf nicht kennt, kann man dir gar keinen Hund empfehlen.

Bitte lese dir das zusammen mit deiner Mama durch.

http://www.eschenbruch.com/html/hundekauf.html

also ich habe schon nen Hund gehabt hab da mit dem Asthma null Probleme meine mom is bis 13 Uhr arbeiten und ich bin morgens immer da und ja noch Schüler und wir denken wir holen einen welpen im tier heim

0
@Pascal14xx

ich bin morgens immer da und ja noch Schüler

Wie bitte passt das zusammen? Müssen Schüler nicht in die Schule? Und wenn deine Mutter bis 13 Uhr arbeitet, dann funktioniert es mit einem Welpen gar nicht, denn der darf die ersten 5 - 6 Monate überhaupt nicht alleine bleiben.

Und auch ein älterer Hund wäre in eurem Fall ja mind. 6 STd. alleine - auch das ist viel zu lang.

3

ihr koennt euch keine welpen holen, weil du und deine mutter ja vormittags nicht zu hause seid!

ein hund muss ganz langsam das alleine-bleiben-koennen leren -aber eure zeiten sindda schon sehr grenzwertig.

ihr koennt bei tierehimen fragen, ob sie einen hund haben, der etwas traeger ist und mit den zeiten evtl zurechtkommt -aber da muesst ihr auch mit einer eingewohnungszeit von mind 4-6 wochen rechnen

Sommerferien...

0
@Pascal14xx

Sommerferien dauern aber auch keine 3 - 4 Monate und so lange dauert es, wenn man einen Welpen mit 10 - 12 Wochen bekommt, bis man überhaupt erst einmal beginnen kann, ihn langsam in Minutenschritten ans Alleinesein gewöhnen zu können.

1
@Pascal14xx

ein welpe, darf das erste halbe jahr nicht alleine bleiben!.. stubenreinheit und das alleine leiben koennen lernt ein welpe nicht in 6 wochen...  

die von mir geannte eingeweohnungszeit bezieht sich auf einen aeltern hund aus dem tierheim!

1

Was möchtest Du wissen?