Welche Hunde Rasse würdet ihr euch holen und warum?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Wenn es für dich ist musst du überlegen welcher davon am besten zu dir passt denn in gewisser Weise haben die schon alle andere Anforderungen und Ansprüche an ihren Halter.

Wenn nur diese Hunde zur Auswahl stehen ein (Deutscher oder schweizer) Schäferhund. Das sind für mich die angenehmsten auch weil in meiner Familie welche gehalten werden und ich da weis was die Anforderungen sind.

(Aber ganz klamm heimlich bleibe ich doch meinem shiba inu treu auch wenn er nicht zur Auswahl steht ~)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dafür müsste man wissen was du von dem Hund willst bzw. was du ihm zu bieten hast.

Ich würde mir einen LH Collie holen - bzw. habe ich schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von den genannten? Kommt drauf an, was für einen Schäferhund du meinst. Ansonsten einen Pit (wenn die blöden Steuern hier nur nicht so hoch wären). Frage mich aber was dir das hilft? Der Hund muss zu deiner Lebenssituation passen und du muss dem Hund gerecht werden, nicht ich^^ wie sportlich du bist ist dabei nicht besondern wichtig - hilft dem Hund ja nix wenn du deine "Sportlichkeit" im Fitnessstudio auslebst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Hunde,die ich gehabt habe und zur zeit habe ,sind mir ins Herz gesprungen. Da war die Rasse egal. Hab nie nach Rasse und Schönheit geschaut,so kam es dann,das ich auch Mischlinge gehabt habe und einer lebt zur zeit mit mir !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würde mir einen rottweiler holen da sie sehr familienbewusst sind und sich in der Regel gut mit Kindern verstehen außerdem ist das Fellmuster sehr schön. Ich persöhnlich würde aber einen Mix empfehlen (Algemein Mix hunde ) da sie länger leben als reinrassige hunde , und unterschiedliche Merkmale  (zsp. Mutter: Jagdhund  und Vater: Familienhund ) dann haben in der Regel die Welpen beides also wie im Beispiel Jagd - und Familiebhund

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In einen Hund muss man sich verlieben, die Rasse spielt da keine große Rolle. Ich mag Schäferhunde (die nicht kaputt gezüchteten) sehr und natürlich Deutsche Doggen, wobei diese nicht wirklich einen sportlichen Besitzer brauchen, da es für sie ungesund ist sehr viel zu laufen. Schau dir einfach ein paar Hunde an und wenn du dich in einen verguckt hast nimmst du ihn ^.^ ganz egal ob es ein Welpe ist oder ob es in einem Tierheim ist. Es gibt sehr viele Hunde die einen tollen Besitzer suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du sehr sportlich bis und gegebenenfalls viel Zeit hast würde ich mir einen Dalmatiner holen, ich finde, dass das eine sehr schöne Rasse ist. Sie haben ein gutes Wesen, sind liebevoll und anhänglich. Manchmal ein bisschen zu aufgedreht, was mir aber trotzdem gefällt. Ich hatte selber mal einen aber wir mussten sie leider wieder abgeben weil meine Mutter eine Allergie entwickelt hat...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wollte keinen weisen, kleinen Hund
Jetzt hab ich ihn und würde ihn um nix auf der Welt hergeben

Wirf deine Ansprüche über Board und (so kitschig es klingt) folge deinem Herzen
Im Endeffekt ist egal wie er aussieht oder welche Rasse(n) er angehört

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen Mischling aus dem Tierheim aussuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Rasse ist nicht genannt, also keinen der genannten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen verrückten Foxterrier - immer wieder :D

Auf keinen Fall einen Listenhund - warum sich unnötig Ärger aufhalsen.

Von deiner Auswahl nehm ich den Border Collie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keinen von allen, ich würde mir einen Goldendoodle hohlen:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es kommt nicht auf die Rasse an sondern auf den Charakter!     

http://paradies-fuer-tiere.com

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Georg63
13.12.2015, 17:41

Das solche Vereine lügen, wenn es um den Charakter geht, ist schon bekannt.

0

Was möchtest Du wissen?