Welche Hose nach Tattoo auf dem Oberschenkel?

5 Antworten

Keine Folie drum. Unter der Folie sammeln sich Bakterien und das ganze ist nicht förderlich für die Heilung. Entweder eine sehr lockere Hose oder du klebst es mit Mullbinden bzw. einem Verband ab. Dann kommt noch Luft an das Tattoo aber es reibt nichts und es bleibt auch nichts kleben

... suprasorb F

... verwende ich selbst immer - funktioniert bestens und biete sowohl hygienischen wie auch mechanischen Schutz. Und duschen kannst du damit auch noch...

Am besten nach dem stechen das ganze 20 Minuten beruhigen (und aussabbern) lassen, dann die erste Folie drauf. Nach 10 - 15 Stunden ist die größte Sabberei vorbei (gibt Blasen unter der Folie). Folie runter und vorichtig sauber machen, dann neue Folie drauf. Die bleibt dann 4-5 Tage drauf und gut is.

Je nach dem wie groß das Tattoo ist, kannst du auch Pflaster oder Verbände speziell für Brandwunden drauf machen. Hält sicher besser als nur Folie.

Es ist der komplette Oberschenkel bis zum Knie über den Po, also halt die Außenseite vom Oberschenkel

0
@Calioniel

Nee, dann geht das natürlich nicht mir dem Pflaster, das ist zu groß dann.Da kannst du nur Folie wickeln und eine Hose anziehen, die eher locker sitzt, damit es nicht zu sehr reibt.

0

Ich empfehle Folien Pflaster wie suprasorb oder opsite flexifit.
Ist atmungsaktiv, lässt aber keine Bakterien ran und zudem pflegeleicht.

Lange Baumwollunterhose oder lange Hose eines Pyamas anziehen.

Was möchtest Du wissen?